MBP C2D 2,16 schaltet sich plötzlich aus - Akku defekt?

Itekei

Itekei

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.11.2003
Beiträge
5.078
Punkte Reaktionen
112
Hallo zusammen,

seit jüngster Zeit schaltet sich mein 22 Monate altes MBP C2D 2,16GHz - im Akkubetrieb - plötzlich aus. Einen CoconutBattery-Screenshoot habe ich mal angefügt. Ich denke das ist zweifelsfrei der Akku. Frage ist nur - ist das eine Gewährleistungsgeschichte oder greift die bei Verschleißteilen nie? Danke!
 

Anhänge

  • screen-capture.png
    screen-capture.png
    44,5 KB · Aufrufe: 34
G

GreenStorm

Mitglied
Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
14
Ich denke nicht, dass es der Akku ist. Ich denke eher es ist irgendeine Elektronik. Ich hatte das selbe Problem, und es geht nicht mehr auf Akku an. Aber auch nicht immer. Ich war eine Woche nicht da, habs dann einfach mal versucht, und es lief etwa 15 Minuten auf Akku, zack aus, und zwar mit dem neuen Akku, den ich extra gekauft hatte.
 
thorsten_guitar

thorsten_guitar

Mitglied
Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
3
Das Problem hatte ich auch.
Die Restkapazität des Akkus hatte dramatisch nachgelassen, so 30 % glaube ich in etwa. Bei angezeigten 40 % Restladung ist der Rechner einfach so ausgegangen. Oder die Anzeige wechselte schlagartig von 40 auf 0.
Jetzt hab ich einen neuen Akku von Apple und alles ist wieder ok.
Viele Grüße
 
Z

zesniert

Mitglied
Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
515
Punkte Reaktionen
31
Das Problem hatte ich auch.
Die Restkapazität des Akkus hatte dramatisch nachgelassen, so 30 % glaube ich in etwa. Bei angezeigten 40 % Restladung ist der Rechner einfach so ausgegangen. Oder die Anzeige wechselte schlagartig von 40 auf 0.
Jetzt hab ich einen neuen Akku von Apple und alles ist wieder ok.
Viele Grüße

wie lief der austausch ab? hab ein ähnliches problem mit meinem, noch 12% kapazität...
 

Ähnliche Themen

Oben