MBP 8.3 (2011) muss es High Sierra sein?

Diskutiere das Thema MBP 8.3 (2011) muss es High Sierra sein? im Forum Umsteiger und Einsteiger.

Schlagworte:
  1. Kowo1

    Kowo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.03.2019
    Hallo
    mein book hatte Lion drauf, dann setzte ich die SSD ein und installierte Sierra.
    Weiß gar nicht mehr wie ich dies geschafft habe.
    Laufen tut alles, doch habe ich das Gefühl das für das Book ein älteres OS vielleicht besser wäre!?
    Ok ein Kopfschmerzprogramm gibt es, welches mit älterer Software laufen würde doch soll dies nicht entscheidend sein.
    Aber wenn Ihr die Ihr die Erfahrung habt, mal kurz überlegt dann würde ich mich über einen Tipp freuen.
    Auch wenns vielleicht sehr schwer wird das dann downloaden zu können.

    Frage also welches ist das beste OS für ein Geräte aus 2011 ?
    Danke Euch.

    PS. Ist irgenwo die max. SSD Größe hinterlegt?
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.428
    Zustimmungen:
    2.306
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Worauf begründet sich das Gefühl?
    Ein was?
     
  3. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    93
    Mitglied seit:
    21.02.2008
    Es muss sicher nicht High Sierra sein, doch High Sierra ist - wie der Name schon sagt - nicht weit von Sierra entfernt. Entscheidend für mich ist, dass ich bei älteren Betriebssystem eher auf Sicherheitsupdates und Updates für die Foto-App sowie für Pages, Numbers und Keynote verzichten muss. Insofern würde ich das neueste Betriebssystem installieren, das vom Rechner unterstützt wird. High Sierra wird auf deinem MacBook laufen: https://support.apple.com/de-de/HT208969
     
  4. HannesMac

    HannesMac Mitglied

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich denke, der größte Schritt ist doch bei High Sierra, dass da ein neues Dateienformat eingeführt wurde. Ich habe deswegen diesen Schritt noch nicht gewagt. Aber vielleicht ist meine Angst unbegründet, wenn ich noch viele ältere Rechner am laufen habe, die nicht HighSierra können?
     
  5. Kowo1

    Kowo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.03.2019
    Moin,
    ja Ihr habt schon recht High Sierra wird wohl etwas länger noch mit Updates versorgt werden.
    Nur dadurch das es ein gebr. Kauf war und ich im Ordner Käufe keine OS Versionen habe .... muss ich suchen wo ich überhaupt etwas her bekomme.
    Im übrigen ist mir eingefallen das ja die Hitachi Platte (750GB) sehr gut in ein USB Ghäuse könnte und ich dann Backups machen kann.

    Bleibt also die Überlegung High Sierra oder wenn ein älteres OS und klar woher.
    Danke Euch
     
  6. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    93
    Mitglied seit:
    21.02.2008
    Ich sendete dir doch diesen Link: https://support.apple.com/de-de/HT208969

    Auf der Seite ist auch ein Link, über den man High Sierra aus dem Appstore herunterladen kann. Voraussetzung ist natürlich, dass man sich mit seiner Apple-ID im Appstore anmeldet.
     
  7. mactomato

    mactomato Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    63
    Mitglied seit:
    22.12.2004
  8. Kowo1

    Kowo1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    07.03.2019
    Moinmoin,
    ich muss jetzt wenigstens mal antworten, da Ihr Euch soviel Mühe gegeben habt.
    Den Link klar den habe ich genutzt dann dauert es ca.10 Sek. dann ist der Balken voll und das Fenster zum konfigurieren öffnet sich was ich natürlich immer abgebrochen habe.
    Dann bin ich der Anleitung gefolgt und habe versucht einen USB Stick mit der Install Datei zu bestücken, was natürlich nicht klappte.
    Und als ich gestern abend dann noch mal versuchte, da fiel es auf - denn die Dateien die laut Anleitung in dem Installer Ordner sein sollten sind da nicht vorhanden.
    Und da ich neu mit macOS arbeite, habe ich nun aufgegeben.

    Aber ich habe High Sierra auf dem MBP denn die SSD wurde entnommen und dann mittels Web Installer auf neueste Lauffähige Version upgedatet.
    Dauerte ewig ....... .
    Ja es läuft, aber ob es besser läuft? Nur jetzt bekomme ich halt noch Updates.
    In diesem Sinne Euch vielen Dank.

    Schönen Freitag noch.
     
  9. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    365
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Ich benutze Sierra und bleibe dabei, bis es nicht mehr anders geht. MBP 2015.

    Hier im Haus:
    Snow Leopard
    Lion
    Mavericks
    Sierra
    High Sierra

    Alle haben ihre Vorzüge, alleine schon aus peripheren Soft-und Hardware-Gründen
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...