MBP 2012- Installations CD?

MuffinSebi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2012
Beiträge
109
Hey alle zusammen,

zu meinem Anliegen habe ich bisher noch kein Thema gefunden. Falls es dazu doch schon ein Thema gibt bitte ich um Verzeihung.

Heute kam mein erstes MacBook Pro an. Das 2012er Modell ohne Retina Display. Jetzt bin ich ein wenig verärgert. Es liegt ja noch nicht mal eine Installation CD dabei. Was ist denn wenn ich das System mal neu aufsetzten muss? Muss ich das dann wirklich online neu kaufen? Oder gibt es da andere (legale) Wege wie ich das machen könnte? Bin da ja jetzt schon ein wenig verblüfft. Grade auf YouTube in den Videos sieht man immer die Installation CD.

Hoffe mich kann da jemand aufklären :)

Grüße
MuffinSebi
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.408
Dein MacBook lädt das System online runter und installiert dann. Keine Panik.
Seit Lion gibt es keine Medien mehr.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.765
dafür hat man eine recovery partition auf der platte und die internet recovery in der firmware...
wie du darüber ein installations image runter laden kannst für den offline gebraucht findest du in einem thema hier...
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.652
zu meinem Anliegen habe ich bisher noch kein Thema gefunden. Falls es dazu doch schon ein Thema gibt bitte ich um Verzeihung.
Das wurde hier schon so oft besprochen .... ich frage mich gerade was man in die Suche eingeben muss um dies nicht zu finden ;)
 

dirkt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Ich frag mich, warum dem gerät wohl ein handbuch beliegt :noplan:
 

MuffinSebi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2012
Beiträge
109
Ja, tut mir echt leid. Die Suchfunktion und ich mögen uns nicht so xD Sie will einfach keine gescheiten Treffer geben.

Ich bin aber beruhigt, dass es da schon Lösungen gibt :) Eine freschheit ist das schon. Man käuft sich ein Laptop für ca. 2.000€ und es ist noch nicht mal eine Installation CD dabei :(
Naja, ich danke euch für eure so schnellen Antworten :)

Grüße
MuffinSebi xD

PS: In die "Handbücher" von Apple schau ich schon lange nicht mehr rein :D
 

newmaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.348
warum eine Frechheit?

lol , hast doch kein Nachteil (sondern Vorteil da es on air) geladen werden kann!

Schon komisch Du kaufst etwas für 2000,-€ und kennst so wichtige Sachen nicht...
 

MuffinSebi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2012
Beiträge
109
Gut, bin zwar Mac-Neuling, aber wenn man wegen einem schweren Fehler zum Beispiel das System neu installieren muss, brauch man ja die Installation CD, oder doch nicht?
Also für mich ergibt das noch ein bisschen keinen Sinn xD Bin da einfach noch zu sehr Windows gewohnt.
 

Widescreen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
1.441
Ich bin froh, dass keine CD´s mehr mitgeliefert werden. Liegen doch eh schon genug herum. ;)
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Kapierst du es nicht?

Du brauchst keine CD weil du sowohl eine Recovery-Partition als auch die Internet-Recovery zur Verfügung hast.

Wenn du dich jetzt um das Feature einer DVD "betrogen" fühlst, gib den Rechner zurück und bleib einfach bei Windows.
 

MuffinSebi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2012
Beiträge
109
Ok, das heißt was mal die CD war ist jetzt auf der Platte selber drauf? Ach so xD
Nein, bis eben habe ich das nicht kapiert.
Auf keinen Fall gebe ich den zurück :) Bin so was vom MacBook und dem System begeistert xD
Ja gut, dann habe ich es jetzt mal kapiert :D
Danke euch :)
 

roedert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.652
Ok, das heißt was mal die CD war ist jetzt auf der Platte selber drauf?
...nö, auf den Servern bei Apple - du benötigst zum Neuinstallieren lediglich eine Internet-Verbindung.

Wenn es dich beruhigt kannst du dir aber ein ein Lion auf einem USB-Stick bei Apple kaufen oder auch selbst erstellen - Anleitungen dazu gibt es zur Genüge.
 

A1234

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2011
Beiträge
120
Im Prinzip ist das mit dem runterladen eigentlich ganz gut, andererseits ist ja nun nicht jeder mit DSL gesegnet. Ich zum Beispiel hänge an onlinemäßig an UMTS, denn hier gibt es kein DSL. Dadurch ist eben auch die UMTS-Verbindung nicht sonderlich schnell.
Ok, jetzt werden die ganz schlauen sagen dass man ja auch in einen Apple-Store gehen kann, aber leider ist der nächste Apple-Store von Berlin aus gesehen in Dresden. So what.

da hilft dann leider wirklich nur das jeweilige OS neu zu kaufen und dann per der beschriebenen Wege auf nen Stick zu packen wenn man mal irgendwo sich in ein DSL-Wlan einklinken darf.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoNchHiChii

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
610
Ich kann den Threadersteller mehr als verstehen!

Die Suche in einem Forum ist nicht immer so leicht, wie das hier jeder tut. Du findest oft Themen die einfach nicht helfen, dafür viel kacke drinn steht. (hier ist es zwar anders, aber dennoch)
Das Handbuch schaue ich mir auch nicht an, habe ich seit über 12 Jahren nicht getan und ich hatte noch nie Probleme... Warum das eine Frechheit sein soll ist mir ein Rätsel. (bei Problemen würde ich zwar dennoch dort oder bei google nach suchen..., aber jeder jeck ist anders und deshalb muss man keinen verurteilen)

Es ist in meinen Augen eine absolute Frechheit das Apple dieses nicht mehr mit liefert, das hier die Applefreunde alles toll finden was die machen ist ein anderes Thema. Ich habe keine Lust mir ein Bootfähiges Lion selbst zu machen, warum auch? Die kriegen genug Geld und meine Zeit ist mir dafür zu schade.

Als ich letztens das Retina zurückgesetzt habe, hat das bei meiner 25mbit Leitung gute 3Stunden gedauert... Wenn das spaß machen soll und man dieses auch noch schön redet, dann weiß ich auch einfach nicht weiter.

Klar jeder nutzt und macht es anders, aber es sollte doch jedem die Möglichkeit geboten werden die er bevorzugt und vielleicht seit Jahren nutzt...
Das musste mal raus ;)

LG
M
 

ChrizCross

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2010
Beiträge
2.556
Die Frechheit ist, dass Du dich nicht informiert hast, was Du kaufst...

Und die Einstellung ist erst recht eine Frechheit...
Was erwartest du denn bitte? Etwa, dass man sich intensiv mit zukünftigen Anschaffungen auseinander setzt?

Wenn hier ein Mac-Einsteiger von "intensiv informiert" schreibt, kann man doch in 50% der Fälle schon davon ausgehen, dass dies nur heißt, dass man sich Hunderte Fotos angesehen und vielleicht noch 5 Amazon-Bewertungen durchgelesen hat.

Musste auch mal raus... Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor meinem iMac hier Stunden verbracht und die Online-Manual fast auswendig gelernt habe, bevor ich mich entschieden habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoNchHiChii

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2007
Beiträge
610
Was erwartest du denn bitte? Etwa, dass man sich intensiv mit zukünftigen Anschaffungen auseinander setzt?

Wenn hier ein Mac-Einsteiger von "intensiv informiert" schreibt, kann man doch in 50% der Fälle schon davon ausgehen, dass dies nur heißt, dass man sich Hunderte Fotos angesehen und vielleicht noch 5 Amazon-Bewertungen durchgelesen hat.
Was ihr hier schreibt ist wirklich unfassbar.
Ihr wollt also einem User unterstellen, weil er diesen Punkt nicht weiß, das er sich mit dem Gerät nicht auseinander gesetzt hat.
Wenn man sich Informationen über das Netzt holt, oder das Gerät im laden anschaut, ist also das erste worüber man sich Gedanken macht ob eine DVD oder Stick dabei ist? (oder auch als zweites und drittes erschließt es mir nicht...)

Sicherlich kann man das herausfinden, aber wenn neue User sich solch ein Gerät kaufen, dann schauen Sie doch (hoffentlich) eher nach der Leistung und dem was Sie brauchen und nicht nach so etwas...

Hier sollten sich einige mal Gedanken machen ob es richtig ist immer jeden Neuling seine Hochnäsigkeit rein zu drücken.

*edit*
deine Ergänzung kannst du doch nicht von anderen Usern auch erwarten. Denn das was du machst, halte ich für völlig übertrieben. Es gibt für mich und eben auch andere, andere Entscheidende dinge warum man sich dieses oder jenes kauft. Und nur weil er das mit der DVD, Stick nicht weiß, ihm sowas zu unterstellen.... willkommen im Internet...