MBP 15" -System auf Sekundär-Laufwerk (DVD) problematisch?

madmarian

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2003
Beiträge
1.359
Hallo,

ich habe soeben meine interne (2TB) HD-Festplatte im MBP (Mitte 2012) geklont, in dem ich eine 1TB große SSD in den DVD-Tray eingebaut habe (das defekte DVD-Laufwerk hatte ich schon lange ausgebaut). Ursprünglich hatte ich vor, nach erfolgreichem Klonen die beiden Platten zu tauschen, aber beide sollten im Rechner verbleiben. Nachdem ich aber mit der neuen SSD gebootet habe, noch im DVD-Tray verbaut, stellt sich die Frage, ob ich überhaupt die Platten tauschen muss, oder ob es reicht, die alte Platte zu löschen, und die neue ls System zu definieren und von der immer zu booten, ohne sie physisch zu tauschen. Gibt es irgendeinen Nachteil, wenn ich immer vom Sekundär-Laufwerk boote? Sollte ich die Platten durchtauschen?

Die alte Festplatte dient für interne Sicherungen und als Speicher für selten gebrauchte Dateien. Falls ich irgendwann doch mal wieder ein DVD-Laufwerk verbauen will, würde ich natürlich die SSD umbauen, momentan aber benötige ich das Laufwerk nicht mehr bzw es ist eh defekt...
 

madmarian

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.10.2003
Beiträge
1.359
na, dann schraub ich die Mühle mal zu. Ich hatte vorher ein Combo-Laufwerk mit 8GB SSD als Systemplatte. Das war ein echter Fehlkauf, der alte Rechner meiner Frau, MBP 2009 mit 4gb Ram ist schneller und flüssiger als mein late 2012er MBP mit 16GB RAM und dem 2TB Combo Drive. Nun habe ich eine reine SSD verbaut, und das Leben (und Arbeiten) macht wieder Spass. Den alten 2009er Rechner habe ich gerade noch mit OSX 10.13.6 gepatched, damit wieder aktuelle Browser laufen, und er wird im Büro noch ein paar Jahre fristen zum email lesen etc. Mein 2012er soll meine ganzen vintage-programme am Leben erhalten.

Ja, sind alles alte Möhren, ich habe sogar noch einen 2009er macMini als Bürorechner laufen. Aber noch laufen sie, nun schon seit 11 Jahren ohne Probleme. Habe zwar auch meiner Frau nun als Ersatz für ihr Macbook white 2008, das nicht mehr aktuelle Browser lädt, ein Macbook Air 2020 geschenkt, und das Teil ist wirklich fein, aber ich brauche einen größeren Bildschirm, möchte keine Adapter herumschleppen, und meine Tastatur fühlt sich einfach besser an... hm... man sollte sich nicht emotional an Technik binden.. aber ich bin auch nicht mehr der Jüngste...
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.707
Ein 2012er ist immer noch gerade mit mindestens 8GB RAM und SSD flott für alles normale und etwas mehr.
 
Oben