1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MBP 15 Late 2011 lohnt Upgrade auf schnellstes 15er Retina für Lightroom

Diskutiere das Thema MBP 15 Late 2011 lohnt Upgrade auf schnellstes 15er Retina für Lightroom im Forum MacBook.

  1. herrMartin

    herrMartin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Moin,

    ich hab aktuell das 2011er 15" MBP mit 2,4 ghz, 16GB Ram und SSD und genau einen Anwendungsfall wo ich gern deutlich mehr Performance hätte.

    Lightroom 5.3 im Zusammenspiel mit den RAW Dateien aus der Nikon D800. Das ganze ist doch recht zäh. Da ich das ganze beruflich nutze nervt das schon oft. Vor allem die Zeit zur Preview und überhaupt. Würde ein Upgrade auf das aktuelle 15er Retina im Vollausbau da deutlich mehr Wumms bringen? Irgendwie find ich da nicht so viel. Da Adobe recht speziell von der Performance ist, kann man auch nicht so Geekbench oder ähnliches zum Vergleich nehmen. Und ja ich brauch das obil und schnell (tethered, damit sich der AD vor Ort auch freuen kann) , fürs Büro hab ich außerdem noch ne Workstation.

    LG

    Martin
     
  2. W aus D

    W aus D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    29.09.2013
    Nein.


    Bringt dir garnichts.
    Ich habe das fast identische, nur mit 2,0 Ghz.
    Das läuft bei mir mit 16 GB wie geschmiert.
     
  3. el magico

    el magico Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.08.2009
    Ich glaube nicht, dass da so viel Luft nach oben ist, immerhin hast du schon 16 GB RAM und eine SSD. Das Retina wird, denke ich, nur im direkten Vergleich schneller sein, wenn du sie im Wettrennen rendern lässt.
     
  4. tdphoto

    tdphoto Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.01.2011
    Hallo Martin,

    Ob der Umstieg in deinem Fall wirklich was bringt, kann ich dir nicht sagen. Arbeite unterwegs hin und wieder mit meinem MacBook Air (Mid 2013) (Intel Core i7, 1.7 GHz, 8GB RAM) mit Lightroom 5 und es geht eigentlich doch noch gut. Was aus meiner Sicht viel ausmacht sind bereits gerenderte 1:1 Vorschauen damit diese nicht immer erst erstellt werden müssen. Meine RAW-Files sind aber noch etwas kleiner, 24 Megapixel aus der Sony A99.

    Gruss Tino
     
  5. herrMartin

    herrMartin Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.11.2006
    meine Vermutung ist auch das das ganze keine 20% schneller is, trotz der 3 Jahre abstand zwischen den Geräten.
    Das mit den 1:1 Vorschauen stimmt, allerdings ist ja der Usecase, ich Fotografiere direkt auf das MBP per USB und der Kunde guckt sich das Ergebnis direkt an. Dazu muß man auch oft direkt in die 100% Ansicht rein um Details zu checken. Btw. wenn man mit einem Phaseone Back und Capture One arbeitet ist das sogar etwas schneller…*nur fasse ich Capture One nur dann an, wenn es nicht anders geht. Der Workflow mit LR5 ist mit Abstand der schnellste.
     
  6. Cyv

    Cyv Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2010
    Kommt drauf an wo der flaschenhals bei der anwensung ist. CPU ist etwas schneller geworden, SSD dank PCI-Express anbindung liest/schreibt knapp 1GB/s. Das ist schon ziemlich ordentlich, wenn man einen i/o-bottleneck hat.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...