MBP 1.83 kaufen, oder warten. Bitte um Meinungen

  1. skoon

    skoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also ich habe nach meinungen hier im forum gesucht. Entweder findet man nichts oder 1295 Postings...

    Also ich könnte ien MacBook Pro kaufen. Ein Ausstellungsstück mit 1.83 Ghz.
    Nun bin ich unsicher wegen

    1) Temperatur Problem: Hab ich gehört. Ist das bei den ersten Modellen wirklich so stark?

    2) Fiepen: Wann hört man es, und wie laut? Ich möchte im shop mal genau hinhören.

    3) Knarzen und sonstige Mändel? Auf was ist noch zu achten?

    danke
    lg
    Chris
     
  2. fallen

    fallen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    10
    ich hab auch eins mit 1.83 ghz, und würde sagen, wenn du einen guten preis bekommst, dann nimm es.
    es wird schon sehr warm, aber das scheint ja normal zu sein... jedenfalls dürfte es kein "problem" sein.

    das fiepen hab ich auch, aber nur selten. und wenn es mal da ist, und ich keine musik höre oder so, dann mach ich einfach QuietMBP an, und schon ist es weg.

    sonst ist die verarbeitung und so sehr gut, also mängel hab ich keine an dem teil, ich bin sehr zufrieden!
     
  3. skoon

    skoon Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    dank

    danke für deine Meinung. Werde mir morgen das Gerät mal genau anschauen.

    lg
    Chris
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Powerboog G4 1,25

    1) Temperatur: Auch die G4s wurde unangenehm warm und die beschriebene "heiße Leiste" zwischen Tastatur und Display kann man auch bei mir während dem Rendern nicht mehr anfassen

    2) Fiepen: Auch mein Powerbook G4 fiept, wenn auch nicht besonders laut.
     
  5. bluelion

    bluelion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es ein Ausstellungsstück ist schau dir auf alle Fälle den Akku an, nicht, dass der schon recht mitgenommen ist.
     
  6. worshipper

    worshipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    19
    kurze frage, wieviel hast du dafür bezahlt?
     
  7. Heckisack

    Heckisack MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    9
    Und wenn das Fiepen wirklich mit nem Programm zu unterbinden ist wird es wohl auch mal ne Lösung direkt von Apple geben, sprich ein Update was die Books verstummen lässt...
     
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Kann Bebo nur recht geben. Mein Powerbook 1,5 Ghz 15" fiept zwar nicht und macht auch sonst keinen Mucks, aber es ist ein Heizlüfter. Die Kiste wird seeeeehr sehr warm, vor allem beim Rendern in FC.

    Also, wenn Preis gut und keine Proggies von Nöten, die Du braucht und die noch nicht als UB verfügbar sind und der Preis oki, dann......ZUSCHLAGEN. ;)


    Gruß

    Frank T.
     
  9. hansdampfmacert

    hansdampfmacert MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jeden Fall warten bis Apple alles im Griff hat, also:
    1)kein Fiepsen mehr
    2)eine anständige programmunabhängige Lüfterregelung, die einerseits die Hitze auf höchsten 45°C Gehäusetemperatur regelt und andererseits nur bei gerechtfertigter Belastung den Lüfter anspringen lässt

    Wird nur schwer rauszufinden sein, wann die entsprechenden Modelle der "neuen" Revision auf den Markt gekommen sind. Sprich, ob man dann auch wirklich ein neues Modell kauft oder nur die Restposten die keiner mehr haben will.

    Ich verfolge das Thema schon länger, da ich mir auch ein MBP zulegen wollte, jetzt auf jeden Fall noch ein paar Monate warten werde.

    Es ist für mich unfassbar, wie tolerant manche Menschen sind nur um einen Apple zu besitzen!! Diese offentsichtlich gravierenden Mängel könnte sich keine andere Firma erlauben. Mir scheint langsam, dass Macs nicht besser, sondern nur die User toleranter sind...

    Gruß

    Hannes
     
  10. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Der Preis würde mich auch mal interessieren...???

    Ich würde es aber nur zu einem echten Schnäpperl-Preis kaufen ehrlich gesagt... !!!

    MfG
    Qsan
     
Die Seite wird geladen...