MBA Tastaturbeleuchtung nur manuell?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Bombermanone, 24.03.2008.

  1. Bombermanone

    Bombermanone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2007
    Hallo Leute,

    ich verstehe die Funktionsweise der Tastaturbeleuchtung nicht so ganz. Unter den Einstellungen habe ich eingestellt, das die Tastatur bei schlechten Lichtverhältnissen beleuchtet werden soll.

    Mit den Funktionstasten F5/F6 kann ich die Helligkeit auch einstellen und danach funktioniert sie auch die Zeit in der ich das MBA am Stück nutze.

    Unterbreche ich meine Arbeit, muss ich sie jedes mal wieder über die Funktionstasten aktivieren. Eine Automatik die das in Abhängigkeit der Helligkeit für mich erledigt, konnte ich bisher noch nicht erkennen.

    Selbst wenn es vollkommen dunkel ist, schaltet das Teil die Beleuchtung nicht automatisch an.

    Ist das so gewollt?
    Mach ich was falsch?
    Ist der Sensor vielleicht defekt?
    Wo ist der Sensor überhaupt?

    Ich dachte immer der sei im Bereich der iSight, hinter den kleinen perforierten Flächen, aber selbst wenn ich die abdecke passiert nichts.

    Vielleicht weiß ja einer Rat von euch, bevor ich den Support anrufe.

    Vielen Dank
    Greetz
    Oliver
     
  2. vegas-

    vegas- Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Wenn Du eine Pause machst, dimmt er die Tastatur eben runter. Willst Du das verhindern, schau Dir mal das kleine Programm Caffeine an.
    Willst Du die Tastaturbeleuchtung selbst regeln, versuch es mal mit LabTick.
     
  3. hack_meck

    hack_meck Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
  4. moranibus

    moranibus Mitglied

    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Hi,
    bissl off-topic Info: links von der iSight ist der Lichtsensor, rechts davon ist das Mikrofon!...;)
    LG
     
  5. Bombermanone

    Bombermanone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2007
    Hi,

    so ich habe die plist wie im Apple Diskussionsforum ( nun neuangelegt, mit dem Erfolg, das sich danach die Tastaturbeleuchtung gar nicht mehr steuern ließ. Ein Anruf beim Apple Support konnte dieses Problem allerdings mit 2 Hardware Resets wieder beheben.

    Die automatische Helligkeitsanpassung funktioniert allerdings immer noch nicht. Ich habe das wie in dem Apple Support Thread nun überprüft, kann aber keinerlei automatische Anpassung über den Sensor feststellen.

    Ich werde es heute Abend noch mal im Dunklen überprüfen, mal schaun ob da was sichtbar wird wenn ich die Lichtverhältnisse spontan ändere. Ein Abdecken des Sensors scheint keinerlei Veränderung hervorzurufen, jedenfalls kann ich da keine feststellen.

    Der Support vermutet das der Sensor vielleicht nicht korrekt arbeitet bzw. defekt sein könnte. Das muss ich allerdings bei einem Apple Service Partner überprüfen lassen.

    Na ja manuell kann ich jetzt zumindest wieder alles einstellen. Trotzdem muss ich die Tastaturbeleuchtung nach jedem Sleep wieder über die F5/F6 einstellen bzw. aktivieren.

    Ich befürchte da ist wohl noch was für apple zu tun ...

    Vielen Dank erstmal ... ich bin aber weiterhin für Tips offen.
    Greetz
    Oliver
     
  6. hack_meck

    hack_meck Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Also der Lösungsweg wie in dem Apple Discussionsbeitrag beschrieben hat bei mir zum Erfolg geführt, wobei der Kopiervorgang nur klappte, nachdem ich die Rechte des original Account für den Ordner und die Datei auf Lesen&Schreiben gesetzt hatte. Der Terminalbefehl klappte bei mir nicht, ich habe nach Rechteanpassung über den Finder kopiert. Im Verlauf der Arbeiten, sah es 2x so aus, als ob die Datei kopiert wäre, war es aber nicht und folglich hatte ich auch keine Verbesserung.

    MArtin

    P.S. hast Du dein System Migriert? Nur dann ist der Beitrag auch Lösung...
     
  7. Bombermanone

    Bombermanone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2007
    Hallo Martin,

    ja ich habe mein System migriert von meinem Macbook. Da liegt wohl der Hase im Pfeffer.

    Jetzt noch mal konkret ...

    Du hast die plist Datei aus dem Test Account in deinen User Account kopiert?
    Steht in dieser Datei nichts User spezifisches drin?

    Kannst du bitte noch mal beschreiben wie Du das genau gemacht hast.

    Ich würde die Datei vom Test Account auf einen USB Stick kopieren, dann zu meinem User Accout wechseln, die alte plist Datei umbenennen und die neue einfach reinkopieren (aber du sagtest ja das man dort im Ordner wohl die Rechte anpassen muss, ist das auch als Admin notwendig?)


    Vielen Dank

    Greetz
    Oliver
     
  8. hack_meck

    hack_meck Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    In einem anderen Artikel, wurde eine Lösung genannt, die nach dem Kopieren einen sofortigen Hardreset vorschlug. Ich gehe davon aus, dass die plist beim Verlassen des Account mit den aktuellen Settings überschrieben wird und dabei deine kopierte Datei (und die Heilung) auf der Strecke bleibt. Daher wird in dem Link auch vom Testaccount auf den eigentlichen User kopiert. Mit der Rechteanpassung, die ich nach dem Kopieren rückgängig gemacht habe, ging es dann. Aus meinem Account ging zwar der Kopiervorgang aber nicht die Lösung, da wie gesagt die Datei offensichtlich aus dem Speicher zurückgeschrieben wird und dann wieder falsch ist....

    Solution:
    -> create a new user account named "test" with password "test"
    -> make sure this user is allowed to administer the computer

    + ändere die Rechte vom Ordner und der Datei, damit du sie vom Testaccount erreichst/siehst...

    -> log out and then log in as user "test"
    -> open the Terminal and type this one line command:

    sudo cp ~/Library/Preferences/com.apple.BezelServices.plist /Users/YOUR_USER_NAME/Library/Preferences/

    oder nach der Vorarbeit konnte ich per Finder kopieren...

    -> replace "YOUR_USER_NAME" with the short account name of the problem account
    -> enter the admin password ("test") which will not be shown
    -> log out and log in again using your own account
    -> you may now delete the user account "test" if you want to

    The ambient light sensor will now work properly on both the display and keyboard.

    Martin

    Hoffe jetzt haut es hin, hat mich auch ein wenig Hirnschmalz gekostet, da der sudo Befehl bei mir nicht klappen wollte und ich erst einen Umweg (Finder/Rechte) finden musste...
     
  9. Bombermanone

    Bombermanone Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2007
    Thumb up !!!

    Martin, was bleibt mir da noch zu sagen ... ausser Danke Danke Danke ...

    Jetzt hat es nach deiner Anleitung anstandslos geklappt !!!

    Daumen hoch ... und noch ne schöne Woche


    Greetz
    Oliver
     
  10. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Mitglied

    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Mal kurz für Doofe...

    Das was du beschrieben hast, ist doch eigentlich ein kopieren der PLIST Datei in deinen normalen User?!? Also nix Anderes wie in #6 oder #7 geschehen?

    Das mit dem Terminal klappt bei mir auch nicht. Also habe ich einen User "test" mit Admin Rechten angelegt, und die PLIST von dort in meinen User kopiert (inkl. Ordner Freigabe vorher usw.)
    Im ersten Moment hat es auch geklappt, aber im Akkubetrieb schaltet das Air ja in einen Sparmodus und fährt die Displayhelligkeit nach etwas Inaktivität runter. Ebenso wird die Tastaturbeleuchtung ausgeschaltet. Das Problem:im "test" Account geht sie wieder an, bei meinem eigentlichen User nicht.

    Wo liegt denn nun der Fehler?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.