MB startet nicht mehr... HILFE!!!

  1. Powerbookmen

    Powerbookmen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    So nun BITTE nicht alle lachen…
    Folgendes Problem:
    Gestern bei der Parallels Installation stürzte mein MB ab.
    Seit dem lässt sich OSX nicht mehr starten.
    Weder von der Festplatte noch von einer externen Firewire Platte auf der sich ein gespiegeltes System befindet.
    Auch von den OSX Install CD nicht!
    Das einzige was noch startet ist die unter Bootcamp angelegte Windows Partition.
    Gibt es irgend eine Möglichkeit das MB richtig zurück zu stellen?
    Bitte um dringende Hilfe. Danke.
     
    Powerbookmen, 11.02.2007
  2. kuponki

    kuponkiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    interessant - ich habe gerade das gleiche problem und bin noch am rumprobieren. die osx partition lässt sich nicht im fw target mode mounten und ist laut festplattendienstprogramm kaputt. Von der DVD startet er im Moment nicht wirklich, sondern will immer gleich installieren - zeigt aber nur die 10 GB Windows
    /Bootcamp Partition an. Mal sehen wie´s weitergeht.
     
    kuponki, 11.02.2007
  3. Powerbookmen

    Powerbookmen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14

    Ich komme noch nicht mal bis zum installieren von DVD! Entweder hängt sich das MB gleich auf oder läuft maximal bis zum blauen Bildschirm.
    Dann kommt nix mehr...
    Windoff unter Bootcamp faehrt normal hoch.
    Aber unter OSX geht nix mehr.
    Weder gesicherter Start, noch start von externer Platte, noch Installation von OSX neu per DVD.
    Rechner schmierte gestern bei einer Parallels Installation ab.
     
    Powerbookmen, 11.02.2007
  4. kuponki

    kuponkiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    so, bei mir liess sich das Problem einigermassen beheben. Offensichtlich hatte ich mir irgendwie die Festplatte zerschossen - das Dateisystem oder so - die Osx Partition wurde nicht mehr gemounted.
    lösen konnte ich das mit einem zweiten Rechner an den ich den anderen im FW-Modus angeschlossen habe.
    Dann bin ich mit Data Rescue 2 drübergegangen und nach ca. 18 Stunden waren meine Files wieder sichtbar und ich konnte sie zu weiten teilen wiederherstellen.Jetzt bin ich nur gespannt ob ich osx wieder auf die Partition installieren kann oder nicht - mal sehen ob sie wieder sichtbar ist wenn ich sie gelöscht habe.
    Das dauert noch ein bisschen weil Data Rescue gerade noch die restlichen Sachen von der HD kratzt.
     
    kuponki, 14.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - startet HILFE
  1. prikkelpitt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    151
    MPMutsch
    05.06.2017
  2. mogano
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    186
  3. lascases
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    328
    lascases
    08.01.2017
  4. Frankenfan
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    468
    Frankenfan
    08.11.2015
  5. sektion31
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    762