MB pro oder nicht pro?

irobecky

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2008
Beiträge
13
Hi Leute,

ich stehe kurz davor mir meinen ersten Mac zu holen.
Mich stellt sich da die Frage MB Pro oder nicht Pro.
Anforderungen: Auf der Arbeit über Boot camp als PC an einem Monitor,
da ich ebenfalls den 15`er Schirm vom Pro eher klein finde.
arbeiten im Netztwerk.
at home syncr. mit Mini Mac (Mediacenter zu Hause)
Bearbeitung von Videos und Fotos
Speile: Höchstens Siedler oder CIV 4

So, dass sind meine Gegebenheiten. Ich bin echt unschlüssig, ob ich die 1000€ mehr für einen Pro augeben soll.
Lasst doch mal euer profundes Wissen spielen und gebt mir bitte ein paar Tips.

Danke

Andreas
 

The_MiGo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
1.665
Da deine Anforderungen im 3D Bereich gering sind und du sowie so einen größeren Monitor anschließt ... spar das Geld und kauf ein Macbook. Kannst dir besser noch ein paar schöne Boxen und TimeCapsule kaufen als Gimmick!
 

santaclaws

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
3.710
Das MacBook ist in der aktuellen Revision deutlich weniger fehlerbehaftet, als das MacBook Pro.

Such mal im Unterforum zu den Books nach "Gelbstich" (ganz heisses Thema) oder nach "LED Display hat Aussetzer" oder nach "Spaltmasse" o.ä..

Sicherlich gibt es auch fehlerfreie Geräte, aber wenn Du online/per Telefon kaufst, dann läufst Du Gefahr, das Ding ein paar Mal austauschen zu müssen.

Alternative: Du gehst zu einem Händler und fragst freundlich, ob Du das Gerät vor dem Kauf mal anmachen und überprüfen könntest.

Ist wahrscheinlich die stressfreiere Möglichkeit.
 
Oben