mB: extrem laut - mit nur iMovie,...

  1. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Habe ein MacBook gekauft, und musst entsetzt feststellen:

    Wenn ich zB. nur iMovie laufen lasse, wird es extrem laut und brennend heiss (unten). Ist das normal?

    Ausserdem verhält es sich ziemlich komisch... im iTunes erscheinen manchmal (bei Cover-Ansicht) die Titel "Titel", "Interpret", "Dauer" usw. wi verschwommen...

    Ist das normal? Oder kann es sein dass das MacBook defekt ist?

    -> Mac Book (weiss, mit DVD brenner), 512MB ram.

    Danke für Tipps! Léo
     
    leo-magic, 17.10.2006
    #1
  2. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    So, habe noch ein bisschen im Forum gesucht... Habe zwar oft gefunden, es werde sehr heiss, aber wie und wann?

    Ist das möglich dass es schon nur wegen iMovie so heiss und laut wird?

    Danke! Léo
     
    leo-magic, 17.10.2006
    #2
  3. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    "nur" iMovie? :D
    Das ist eine der Anwendungen die die CPU so richtig fordern (Videobearbeitung geht mächtig auf Grafikkarte und CPU)
     
    elastico, 18.10.2006
    #3
  4. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Ok, klar... aber hält das das arme MacBook nicht aus? Wird es bei euch auch extrem laut? (und brennend heiss?)

    Ist also ein "normales" Phenomen?

    Léo
     
    leo-magic, 18.10.2006
    #4
  5. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, es wird erst heiß und laut, wenn Du mit iMovie beginnst, zu werkeln, solange iMovie nichts macht außer ein paar Clips in der Zeitleiste zu halten bleibt es gelassen.

    Ich muß ehrlich sagen, daß mich die immer wieder auftauchende Verwunderung über die Hitze des MacBooks erstaunt. Leistung kommt nicht von ungefähr. So viel Leistung auf so wenig Raum produziert Hitze.

    Nur gut zu wissen, daß es im Falle des MacBook nicht bloß heiße Luft ist, wie bei manch tragbaren Billigcomputern. Es wird das aushalten. Dafür ist es konstruiert.
     
    Omikronman, 18.10.2006
    #5
  6. leo-magic

    leo-magic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    2
    Was nennst du werkeln? Ich habe zB. mal ein "Thema" laufen lassen... und schon wird laut ...

    Léo
     
    leo-magic, 18.10.2006
    #6
  7. Omikronman

    Omikronman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du auf Teile des Films oder Clips Effekte anwendest, Überblendeffekte etwa, wird es während des Renderns schön heiß und laut. Auch das Exportieren und Codieren des fertigen Videos bringt das MacBook ins Schwitzen. Schadet ihm aber nicht. Grundsätzlich kann man sagen: Immer, wenn irgendwo ein Statusbalken den Arbeitsfortschritt iMovies anzeigt, ist iMovie sehr beschäftigt, das Book wird heiß und der Lüfter wird laut. Genauso schnell, wie es heiß und laut wird, wird es auch wieder ruhig und kühlt ab, wenn die Berechnung fertig gestellt ist.
     
    Omikronman, 18.10.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - extrem laut nur
  1. Nano1
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.046
    WeDoTheRest
    18.04.2014
  2. newbie2012
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.729
    Brutto
    13.06.2012
  3. snake001
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    360
    Stargate
    13.09.2010
  4. basch
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.342
    Kaupa
    16.04.2008
  5. dsun
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.177
    dsun
    04.05.2006