Maya Gitter modellieren

LordNeox

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
39
Hi!

Ich, als extremer 3D Noob, brauche unbedingt eine
simple Methode, um in Maya ein Gitter zu erstellen.

Es soll folgendes dabei herauskommen:

Ein einfaches Objekt - zum Beispiel Kugel, Quader, ... -
das durch einen Spot beleuchtet wird. Zwischen Licht
und Objekt soll sich ein Gitter befinden, damit auf
das Objekt ein Schatten in Gitterform geworfen wird.

Also das Gitter, das ich erstellen will, soll ganz einfach wie
ein Schachbrett oder Fischernetz aussehen. Genauso, wie
eine Ebene in der Gitteransicht aussieht, wenn man sie erstellt.

Wie gesagt ich bin ein totaler Neuling auf dem Gebiet und brauche
da eine simple Variante für meinen Test am Montag. Ich hab
bereits Google suchen lassen, aber keine Anleitung gefunden.
Wahrscheinlich weils so einfach ist...

Danke im Voraus.
 

rml

Mitglied
Registriert
08.06.2005
Beiträge
861
ich würde garkein gitter modellieren. es geht dir ja nur um den schatten!
mal dir eine gittertextur und projeziere diese über das licht / den spot.
 

LordNeox

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
39
Ok, werde das mal versuchen. Wenn ich diesen Gitterschatten nicht
für einen Test bräuchte, dann wär's mir ehrlich gesagt momentan
egal. Diese Gittergeschichte kommt nur daher, dass das in 3dsmax
mit 3 Klicks geht und sich unser Professor einbildet, in 3ds geht's
einfach und deshalb nehmen's wir zum Teststoff dazu. Arme Mac
Benutzer, die sich selbst Maya aneignen müssen, werden da
vernachlässigt :(
 

rml

Mitglied
Registriert
08.06.2005
Beiträge
861
na, ich bin ja auch cinema user und nicht maya, aber diese variante würde ich auch bei max anwenden. vieleicht gibt es sogar einen shader, den du aufs licht packen kannst...
 

LordNeox

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
39
Ich hab mich nun ein wenig herumgespielt, aber es bestätigt
sich nur, was ich schon beim 1. Posting erwähnt habe:
ich bin einfach nur ein 3D nOOb! Momentan check ich
so gut wie garnichts. Trotz Maya Hilfe schaffe ich die
Projektion nicht und ich kenn mich mit jedem Mayastart
weniger aus...

Totzdem danke für die Tipps, es scheint ja so zu funktionieren,
nur bin ich noch nicht so "weit", dass ich das schaffe. Was ich
wirklich bräuchte ist ein Einsteigerkurs in 3D Modellierung, weil
ich die Logik hinter diesen Programmen noch nicht raus habe.
Ich werde mir für den Test einfach das x86 Notebook meiner
Mutter mitnehmen und auf 3dsmax arbeiten. Danach hoffe ich,
dass ich mehr Zeit und Laune finde, um mich in Maya einzuarbeiten.
 

rml

Mitglied
Registriert
08.06.2005
Beiträge
861
du hast keinen eigenen pc und dennoch eine lizenz für 3dsmax ???
ich staune!
 

LordNeox

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.05.2005
Beiträge
39
Ich habe nicht gesagt, dass ich keinen eigenen PC habe, aber
es wird wohl schwierig werden, den zum Test in die Schule zu
schleppen :rolleyes:

BTW: Das x86 Notebook war auch mal meines, doch dann kam
endlich die Apple Erlösung und ich hab das Teil einfach innerfamiliär
weitergereicht... :p
 

Atomicdog

Mitglied
Registriert
19.11.2004
Beiträge
396
Also das mit dem Schatten geht wie rml es schon angedeutet hat. Du erstellst ein spotlight und gehst dann in den attribut editor (spotlight angeklickt) und dort kannst du eine vorher erstellte image dateien (in deinem fall ein schwarz/weiss gitter) als art lichtfilter verwenden. habe maya gerade nicht zur hand, aber wenn du dir die funktionen im attribut editor ein bischen anschaust, dann erkennste gleich wie es funktioniert.
 

RaulDuke

Mitglied
Registriert
20.04.2004
Beiträge
72
in den atribute editor kommst du ua wenn du ganz oben in der status-line das dritte symbol von rechts anklickst. im attribute editor das schwarz weiße kästchen hinter color anklicken.
dann öffnet das fenster wo du die textur wählen kannst. bulg hat z.b. so ne art gitter struktur, ansonsten halt statt bulg file anklicken und eigenes gitter reinladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben