Maximale CPU/GPU Hitze?

squa2503

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
168
Hi!

habe ein neues mbp 2.8 und wollte frage, was so die maximal temp ist, die der cpu und gpu haben darf, oder schaltet er sich dann aus, wenns zu hoch ist?

weil wenn ich unter windows zb far cry 2 zocke, wird das book extrem heiß und der lüfter lauft auf hochtouren..ok..eh klar, aber wenn ich die temp ablese hat die cpu 80grad und die gpu 95grad..kann das stimmen?

wie lange kann ich so ein mbp eigentlich auf extremer hitze betreiben, ohne das es durchschmorrt...?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.712
Dein Rechner wird sich schon beschweren, wenn ihm zu warm wird. Wenn du das öfters und über längere Zeiträume machst wird das die Lebensdauer schon negativ beeinflussen. Aber wer weiß schon, wie lange es halten würde, wenn du es nicht tust?
 

geolin

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
50
Hallo,
mit welchem Tool kannst du unter Windows deine Temps auslesen?

Habe mir die gleichen Sorgen auch schon gemacht.


Grüße
 

Bricolage

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
325
Also ich habe auf meinem alten Powerbook wirklich sehr viel gezockt und das meistens nächtelang. Habe die Temperaturen zwar nicht gemessen, aber heiss war es... sehr heiss. Und tagsüber habe ich damit für's studium gearbeitet, ebenfalls lange Stunden und mit viel Rechenbedarf. 5,5 Jahre ist es nun alt und läuft immer noch bestens - wenn auch seit diesem Jahr nur noch als Zweitrechner :)
 

Quince

Neues Mitglied
Mitglied seit
07.02.2008
Beiträge
46
Wenn ich auf BootCamp mit Vista CoD 5 zocke, wird das MBP so heiß, dass es sich automatisch abschaltet. Ich mache es dann gleich wieder an und kann zehn Minuten weiterzocken...echt nervig.

Quince
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Hi!

habe ein neues mbp 2.8 und wollte frage, was so die maximal temp ist, die der cpu und gpu haben darf, oder schaltet er sich dann aus, wenns zu hoch ist?

weil wenn ich unter windows zb far cry 2 zocke, wird das book extrem heiß und der lüfter lauft auf hochtouren..ok..eh klar, aber wenn ich die temp ablese hat die cpu 80grad und die gpu 95grad..kann das stimmen?

wie lange kann ich so ein mbp eigentlich auf extremer hitze betreiben, ohne das es durchschmorrt...?
In fällen von akuter Überhitzung wird sich dein Mac abschalten (Not-AUS). Die Temps kannst du unter OSX mit dem Tool "iStat Menus" oben rechts in der Leiste überwachen.
Unter Windows kannst auf die "bekannten Tools" setzen, um die Hitze auszulesen. :)

MfG
Laurooon
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Wenn ich auf BootCamp mit Vista CoD 5 zocke, wird das MBP so heiß, dass es sich automatisch abschaltet. Ich mache es dann gleich wieder an und kann zehn Minuten weiterzocken...echt nervig.

Quince
Wenn das wirklich der Fall ist, solltest du das Spiel MEIDEN! Eine permanente Kapitulation der Hardware durch einen "Not-AUS" wird dein MBP auf Dauer massiv schädigen. In Windows hatte ich mal eine Situation in denen der Wärmeleitpaste auf der GPU sprichwörtlich verbrannt ist!!! Nicht gut. :nono:

MfG
Laurooon
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.719
Wenn ich auf BootCamp mit Vista CoD 5 zocke, wird das MBP so heiß, dass es sich automatisch abschaltet. Ich mache es dann gleich wieder an und kann zehn Minuten weiterzocken...echt nervig.

Quince
Hörst du den Lüfter oder spricht Vista den Lüfter falsch an? Ansonsten hat das Book freie Lüftungsschlitze oder sind die zu oder verdeckt, ist der Lüfter vielleicht verstaubt. Normal ist das nicht? Wenn du unter OS X rechenintensive Aufgaben erledigst, schaltet sich das Book dann auch ab?
 

Quince

Neues Mitglied
Mitglied seit
07.02.2008
Beiträge
46
Solange ich unter OSX arbeite ist alles im grünen Bereich. Die CPU wird max. 50-55° warm. Und der Lüfter läuft auch so gut wie nie hörbar.
Sobald ich allerdings Boot Camp mit Vista starte, geht gleich der Lüfter los (ich denke in Maximalstellung) und da bleibt er auch. Normales Arbeiten unter Vista funktioniert.
Naja...aber sobald ich halt ein Spiel länger Spiele mit der höchstmöglichen Auflösung (1440x900) dann ist irgendwann Schicht im Schacht.

Quince
 

cinoby

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
58
unter OSX bei WoW läuft mein 2,8er bei 90° ... soll normal sein !
 

squa2503

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
168
Solange ich unter OSX arbeite ist alles im grünen Bereich. Die CPU wird max. 50-55° warm. Und der Lüfter läuft auch so gut wie nie hörbar.
Sobald ich allerdings Boot Camp mit Vista starte, geht gleich der Lüfter los (ich denke in Maximalstellung) und da bleibt er auch. Normales Arbeiten unter Vista funktioniert.
Naja...aber sobald ich halt ein Spiel länger Spiele mit der höchstmöglichen Auflösung (1440x900) dann ist irgendwann Schicht im Schacht.

Quince

also ich kann far cry 2 spielen, zwar mit extremen lüfter geräuschen, aber ausschalten tut er nicht. er wird sogar nach der zeit kühler, weil der lüfter immer auf höchsttouren ist. was angeblich sehr gut sein soll, ist ne kühlplatte..kostet nicht viel und kann schon bis zu 10grad unterschied bringen..und das macht sicher einiges aus, bei so hohen temperaturen!
 

squa2503

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
168
eine platte aus aluminium oder plastik, auf die man das mb draufstellt. die besseren haben auch lüfter, die über usb laufen und auch sehr sehr leise sind.

kostenpunkt ist zw. 10 und 30€

also wenn man öfters spielt, sollte das einem schon wert sein denk ich mal. ich werde mir auf jedenfall eine zulegen!
 

geolin

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
50
Hat jemand schon mit diesem Coolpad erfahrung? Mein Macbook Pro wird eigentlich nur im oberen Bereich beim Bildschirm recht warm und dieses Pad scheint mir gut zu gefallen.

Klick
 

geolin

Mitglied
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
50
Heute war ich beim einem Apple Partner bzgl. meiner Temperaturen über 90° unter Last.
Vor Ort meinten Sie, Temperaturen über 85° sind nicht normal, es sollte eigentlich eine Abschaltung des MacBooks stattfinden. Da bei mir die Lüfter bei diesen Temperaturen auch nur auf 2000U laufen, werde ich es nächste Woche zum prüfen dort lassen.

Es wir versucht eine Kalibration der Lüftersteuerung über eine ASP Dual Boot DVD durchzuführen. Hat eventuell jemand von euch Zugriff auf diese DVD? Ich gebe eigentlich ungerne mein MacBook her.

Danke und Grüße
 

GLaDOS

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
16
Hi,

ich hab auch des neue MacBook Pro, bin Umsteiger :)

... es wird teilweise schon verdammt warm, bevor die Lüfter anspringen. Kann man das irgentwo einstellen wann die Lüfter anspringen sollen? Weil heut hab ich unter OSX ein Spiel gestartet und erst als die Temperaturen an die 100C herankamen sprangen die Lüfter wirklich an und ging hoch auf 6k rpm danach war alles wieder im grünen Bereich aber ein bisschen unwohl is mir dabei schon :)

Nicht das die CPU/GPU verglüht und erst danach die Lüfter anspringen ^^

Funtioniert die Lüftersteuerung unter Windows Vista eigentlich genauso oder is die Betriebsystemabhängig...

MFG
Stefan
 
K

Krizzo

Heute war ich beim einem Apple Partner bzgl. meiner Temperaturen über 90° unter Last.
Vor Ort meinten Sie, Temperaturen über 85° sind nicht normal, es sollte eigentlich eine Abschaltung des MacBooks stattfinden. Da bei mir die Lüfter bei diesen Temperaturen auch nur auf 2000U laufen, werde ich es nächste Woche zum prüfen dort lassen.

Es wir versucht eine Kalibration der Lüftersteuerung über eine ASP Dual Boot DVD durchzuführen. Hat eventuell jemand von euch Zugriff auf diese DVD? Ich gebe eigentlich ungerne mein MacBook her.

Danke und Grüße

diese DVD zu besitzen und zu verbreiten ist illegal

des Weiteren müsstest du Profi sein
 

squa2503

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
168
Hi,

ich hab auch des neue MacBook Pro, bin Umsteiger :)

... es wird teilweise schon verdammt warm, bevor die Lüfter anspringen. Kann man das irgentwo einstellen wann die Lüfter anspringen sollen? Weil heut hab ich unter OSX ein Spiel gestartet und erst als die Temperaturen an die 100C herankamen sprangen die Lüfter wirklich an und ging hoch auf 6k rpm danach war alles wieder im grünen Bereich aber ein bisschen unwohl is mir dabei schon :)

Nicht das die CPU/GPU verglüht und erst danach die Lüfter anspringen ^^

Funtioniert die Lüftersteuerung unter Windows Vista eigentlich genauso oder is die Betriebsystemabhängig...

MFG
Stefan
habe mittlerweile rausgefunden, dass temperaturen bis 100 grad ok sind...bei mir ist das gleich und bei anderen mbp von freunden auch..es gab sogar mal nen test auf macwelt.de..link find ich gerade nicht...ich habe sogar ein 2.8ghz modell...da soll der lüfter sogar früher anspringen als bei den anderen modellen...unter windows ist das selbe..springt erst bei 95grad ca an..wobei windows die drehzahl nicht mehr zurückschaltet..erst nach dem man zb kurz im stanby war geht sie zurück..keine ahnung warum...aber das mbp steuert die temperaturen auf jedenfall richtig! und diese temperaturen sind normal!
 

Crazysnake

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2004
Beiträge
476
habe mittlerweile rausgefunden, dass temperaturen bis 100 grad ok sind...bei mir ist das gleich und bei anderen mbp von freunden auch..es gab sogar mal nen test auf macwelt.de..link find ich gerade nicht...ich habe sogar ein 2.8ghz modell...da soll der lüfter sogar früher anspringen als bei den anderen modellen...unter windows ist das selbe..springt erst bei 95grad ca an..wobei windows die drehzahl nicht mehr zurückschaltet..erst nach dem man zb kurz im stanby war geht sie zurück..keine ahnung warum...aber das mbp steuert die temperaturen auf jedenfall richtig! und diese temperaturen sind normal!
hab heute prime95 laufen lassen auf meinem mbp late 2008 und ich hab kurzzeitig 105 grad auf der cpu gehabt bevor der lüfter hochgefahren ist... komische sache
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben