max. Größe der Festplatte im neuen Alu iMac

Diskutiere das Thema max. Größe der Festplatte im neuen Alu iMac im Forum iMac, Mac Mini

  1. magggo

    magggo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Hi,

    Apple bietet die iMacs ja in verschiedenen Konfigurationen an. Kann ich in meinem "kleinen" iMac 20 Zoll der laut Apple nur bis. max. 500 GB anbietet trotzdem auch 750GB oder mehr einbauen? Oder ist das per Firmware gesperrt. Frage deshalb, da mich das jemand gefragt hatte und ich leider mit den Schultern zucken musste. Ich persönlich kann mir eine Sperre vorstellen. Evtl. ist es ja auch vom Contoller einfach technisch bedingt nicht möglich.


    grüsse
    magggo
     
  2. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Genau weiss ich s nicht, aber ich bin mir so ziemlich sicher dass du da auch 750 GB oder mehr reinbauen kannst.
    Eine Limitierung halte ich für unwahrscheinlich.
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das sind wohl standard SATA platten, die gibt doch inzwischen schon als 1000 GB usw...
    allerdings gestaltet sich der einbau wohl nicht so einfach...
     
  4. weber

    weber Mitglied

    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Genau! Man muss für den Einbau die Glasscheibe LCD Panel entfernen! Viel Spaß! Bevor ich die Garantie riskiere würde ich mir lieber eine schöne externe Firewire800 Platte holen!
     
  5. magggo

    magggo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    :nono: aufmachen möchte ich den auch nicht. Ich würde mir auch sofort eine größere externe Platte holen bevor ich den aufschrauben muß. War halt nur eine Frage :)


    grüsse
    magggo
     
  6. magggo

    magggo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    echt, man muß dafür die Scheibe abnehmen? Ojeoje, nix für selbermacher.


    grüsse
    magggo
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    jedenfalls ist das nichts technisches im controller oder so.
    eher was kaufmännisches, apple kauft ja zu einem preis ein, haut ein paar hundert prozent drauf und verkauft es dann...
    dann wäre der apple preis für eine 750GB oder 1000GB astronomisch hoch....
     
  8. joestoeb

    joestoeb Mitglied

    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Also grundsätzlich geht jede S-ATA Platte die derzeit erhältlich ist.
    Es würden sogar 1 TB Platten gehen, die gibt es inzwischen ja auch.

    Rein praktisch gesehen, gehen aber zurzeit nur maximal 500 GB bei Apple, und da der Einbau, wie hier schon beschrieben, technisch ziemlich heikel ist, würde ich dass nicht selbst machen wollen.
    Aber da die Imacs ja eh Firewire800 haben, würde ich lieber die Platte an den Firewire800 Port anschliessen, soviel verliert man bei Firewire800 ja nicht, gegenüber der internen Lösung.
     
  9. sgmelin

    sgmelin Mitglied

    Beiträge:
    3.725
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Bei einer einzelnen Disk verlierst Du nix.
    Nachteil der externen Lösung: Du hast ein weiteres Gerät rumstehen und Du kannst Windows nicht nativ davon booten.
     
  10. Furcas

    Furcas Mitglied

    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    99
    Mitglied seit:
    17.06.2004
    immerhin kostet die Glasscheibe nicht so viel, falls was schief geht.
    Zwischen 30$ und 35$ plus 10$ Versand.
    So wie ich das Fotos erkennen konnte, ist die Glasscheibe das schlimmste.
    Habs beim neuen iMac noch nicht gemacht, aber bei meinem engen 17" sah es irgendwie schwieriger auf Fotos aus und war gar nicht so schlimm.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...