Mauszeiger springt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von RMG, 26.01.2005.

  1. RMG

    RMG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Benutze zur Eingabe eine weisse Apple-Tast.& Maus unter M OSX 10.1.5.
    Ab und an saust der Mauszeiger einfach weg. Was kan ich dagegen machen?
    Danke.
     
  2. cry0sleep

    cry0sleep MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
  3. TheMaXim

    TheMaXim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    15
    Bei mir lag es an der Maus selber.
    Hatte eine Microsoft optische Kabelmaus, da ging das ständig so.
    Dann habe Ich mir eine Notebookmaus von Microsoft gekauft und siehe da, alles einwandfrei. Benutze allerdings auch immer ein Mauspad...

    Und keine bösen Worte bitte, denn Ich finde das Microsoft sehr gute Mäuse( :D) baut....
     
  4. RMG

    RMG Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Scheint an der Unterlage zu liegen. :)
     
  5. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Hatte ich auch, aber nur bei der weissen Apple Maus.
    Die Microsoft Maus und die von Logitech, machen keine Probleme.

    Gruß Jam
     
  6. deichkind

    deichkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Bist du sicher das es an der Unterlage liegt? Hab hier nämlich das selbe problem, und zwar mit ner Razer Viper Maus auf einem extra für optische Mäuse entwickeltem Mauspad. ^^
    Passiert zwar selten (ca. 1 mal am tag), aber manchmal hüpft einfach der Mauszeiger ganz woanders hin... :confused: