Mauszeiger springt sporadisch wild umher...

occhio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
54
kann mir da jemand helfen?
bei unseren Kindern (Emac 1GHz) MacOsX 10.3.5 ist es richtig schlimm und nervend.
Bei meinem PowerMac G4 Dual 876 MacOsX 10.3.7 ist es nicht so schlimm aber regelmässig.

Woran liegt das?

Was kann man tun?

Danke schonmal!
 

ebbie

Mitglied
Registriert
22.11.2004
Beiträge
192
habe ich an nem pc an meiner zivistelle auch ist allerdings windoof .. muss man n bissle die maus bewegen und dann ist es wieder normal ...
 

macphisto

Neues Mitglied
Registriert
06.08.2004
Beiträge
25
Hast Du ne optische Maus? Wenn ja, auf welcher Oberfläche benutzt Du sie? Optische Mäuse arbeiten am Besten auf hellen, einfarbigen Unterlagen. Wenn Du sie z.B. auf einem Holztisch mit starker Maserung benutzt, kann es schon mal passieren, dass die Maus Schwierigkeiten beim Abtasten der Oberfläche hat und demnach der Zeiger wild hin und her springt.

edit: Versuch mal die Maus auf einem weißen Blatt Papier zu benutzen!

Gruß,
macphisto
 
Zuletzt bearbeitet:

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.458
occhio schrieb:
kann mir da jemand helfen?
bei unseren Kindern (Emac 1GHz) MacOsX 10.3.5 ist es richtig schlimm und nervend.
Bei meinem PowerMac G4 Dual 876 MacOsX 10.3.7 ist es nicht so schlimm aber regelmässig.

Woran liegt das?

Was kann man tun?

Danke schonmal!

Maus mit Kugel oder optisch?
Bei Kugel das Kügelchen rausnehmen und die Röllchen säubern, dann gehts ab wie geschmiert.

Lacht nicht ich hab schon Leute erlebt die das nicht gescheckt haben, hoffe du gehörst nicht dazu.
 

occhio

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
54
Lacht nicht ich hab schon Leute erlebt die das nicht gescheckt haben, hoffe du gehörst nicht dazu.[/QUOTE]

Nee, die Kügelchen hab ich nur bis 2002 gereinigt.... dann kam mein damals neuer G4.. :cool:
 

maxi.d.

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2004
Beiträge
6.539
es kann auch am Kabel liegen
ich hatte mal einen defekten USB Stecker
da war das dann auch so

bei ner optischen Maus gibts unten auch ein Drehrad (zumindest bei meiner alten war das so)
da kann man sich auchn bissl spieln
bild mir ein dass das damals auch was g´holfn hat
 

cry0sleep

Mitglied
Registriert
05.01.2005
Beiträge
417
genau das hatte ich vorhin auch noch mit einer optischen, auf einem holztisch
und nur dort, also lags am untergrund
 
Oben