Maus wird langsam

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tomstamm, 10.03.2005.

  1. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Meine Maus, Apple Optical Mouse, (am i Mac G5) macht seit gestern sonderbare Dinge: Die Bewegung am Bildschirm ist langsam und zeitverzögert obwohl die Mausgeschwindigkeit auf Max gestellt ist.

    Kann es an der eingelegten SimCity CD liegen?, Hilft es, irgentwelche PRAM zurückzusetzen? Früher räumte ich die Platte auf - Defragmentation - das ist ja bei OSX nicht mehr notwendig. Was denkt Ihr hat jemand schon mal eine langsame Maus bei OSX erlebt.
     
  2. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Ich kenne derartiges Verhalten nur von OS 9 wenn ich ISDN Übertragungen gemacht habe.

    Da war die Maus erst immer langsam, und hat dann wie irre beschleunigt.
    Ich denke nicht das es an einer eingelegten CD liegen wird.
     
  3. Fährt die Maus mit Batterie? Hast du sie am Hub?

    Steck mal alle USB-Leitungen ab und wieder an bei ausgeschaltetem Rechner.

    PRAM löschen (ALT-Apfel+p+r beim Neustart)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen