Maus reagiert verzögert seit neuestem MacBookPro + USB-C Hub

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
470
Ich hab mal wieder ein Problem.

Seit meinem neuen MacbookPro 13" 2018 spinnt meine Maus, sie zieht verzögert über den Bildschirm, wird auch beim zeihen manchmal größer (der Pfeil auf dem Screen) etc... und ich frage mich nun, woran das liegt. Kann es damit zusammenhängen, dass man für den USB-Plug der Maus ja dieses USB-Hub an den Rechner schliessen muss als Adapter, dass der das verzögert?

Meiner ist der von EKSA.
Als Maus nutze ich die Microsoft Wireless Mobile Mouse 1850, die ich jetzt sogar neu gekauft hatte, weil ich dachte es liegt an der Maus, aber Pustekuchen, die neue Maus reagiert genauso.
 

win2mac

Aktives Mitglied
Registriert
07.09.2004
Beiträge
3.494
Dürfte am Hub liegen. Schließ mal den USB-Empfänger an einem normalen USB-C-USB Adapter an.
Ich hab eine Logitech Maus und keinerlei Probleme
 

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
470
Aber ich hab ja nur diesen einen USB-C-USB-Adabter, der steckt der USB-Empfänger drin...
 

carsten_h

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2004
Beiträge
2.987
wird auch beim zeihen manchmal größer

Das ist eine Funktion vom macOS, damit man den Mauszeiger auf großen Bildschirmen schneller findet. Einfach mit der Maus wackeln und schon wird der Zeiger größer. Das kann man auch irgendwo ausstellen.

Microsoft Wireless Mobile Mouse 1850

Ich kann z.B. die Microsoft Mobile Mouse 3600 empfehlen. Die funktioniert dank Bluetooth komplett ohne irgendeinen dämlichen USB Adapter. Die funktioniert an einem Mac und an einem PC völlig problemlos.
 
Oben Unten