Maus lässt sich nicht steuern

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Vertical, 03.08.2006.

  1. Vertical

    Vertical Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Hallo,
    bin blutiger Macanfänger (IMac 17Zoll)und hab schon ein Problem: Nach längerem Nichtstun am Mac lässt sich die Maus nicht mehr über den bildschirm ziehen. Was kann ich tun?
     
  2. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    in der Hoffnung, dass es ein MightyMouse Problem ist, habe ich es in die Peripherie verschoben, sollte es sich als Problem des OS herausstellen, bitte weitergeben ;)

    Viel Erfolg, Vertical!

    :)

    RvH
     
  3. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.02.2005
    ich nutz den Thread mal für ein eben aufgetretenes Problem:

    Mac wurd ein paar Minuten nicht benutzt, Bildschirme gehen aus. So weit so gut. Nun kurz die Maus bewegt, damit Mac wieder aktiv wird und schon hängt die Maus. Das System läuft ganz normal weiter, mit Shortcuts lässt sich alles bedienen, doch die Maus tuts nicht mehr. Andere Mäuse ändern auch nichts. Nach einem Logout und anschließendem Login läuft wieder alles. Ist nun schon zweimal passiert...

    Kennt das jemand? an was kann das liegen? gibts eine Art Maussteuerungssoftware/Treiber, die sich aufhängen kann?

    btw: ist ein Powermac Quad G5, und eine vollkommen normale Logitechmaus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen