Maus > dreckiger Rand

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Jean Duprez, 13.06.2004.

  1. Jean Duprez

    Jean Duprez Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Seit einiger Zeit habe ich festgestellt, dass der untere, graue Rand meiner Maus immer Dreckspuren aufweisst, doch mein Schreibtisch wird täglich gereinigt. Reibt sich der Rand etwa ab? Durch einfaches wischen mit dem Finger geht er wieder weg. Genauso ist es an meiner Mausschnur.
    Ist das bei euch auch?
    Eine Unterlage möchte ich nicht benutzen, weil die Maus dann nicht mehr so reagiert wie sie sollte.

    Liebe Grüße, Jean D.
     
  2. ana

    ana MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    28
    entschuldigung, welche maus benutzt du?
    Davon mal abgesehen, wenn es mit einfachem "mit dem Finger darüber wischen" weg ist - dann läßt es nicht unbedingt auf Abntzung schließen.
     
  3. Jean Duprez

    Jean Duprez Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen die Standartmaus, zumindest steht nur "Mouse" auf dem Mausboden. Sie ist durchsichtig, weiss.
    Komisch finde ich es allerdings schon. An Nikotinablagerungen auf dem Tisch kann es nicht liegen. Sonst wäre es gelb *grübel*
     
  4. ... das liegt am Schmutz den Du zwischen den zwei
    Putzgängen auf den Tisch bekommst!

    Lösung:
    permanent Putzen (wenn man Zeit hat)
    oder sich nicht ärgern und ab und an die Maus säubern.
    Denn die kann das ab.

    BTW, wie geht es Deiner Tastatur. ;) ;)
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Jean, lass dir gesagt sein: Aufgrund jahrelanger Maus-Schubs-Erfahrung kann ich dir bestätigen, dass trotz intensivem Reinigen der Mausunterlagen, wie Tisch, Pad, Bierdeckeln und/oder sonstiger Oberflächen immer eine dezente Verunreinigung des Nagers eintritt. Selbst eine offensichtliche Sauberheit trügt. Bei näherer Betrachtung (Lupe, Mikroskop) finden sich immer noch winzige Partikel, die das ursprünglich porentiefe Weiss der Maus in einem faden Licht erscheinen lassen.

    Ich hoffe, du kannst damit leben... ;)

    ad
     
  6. mille

    mille MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Einfach mal in nen Eimer salzsäure schmeißen, dann ist sie bestimmt sauber und man muss sich auch keine Sorgen mehr um Abnutzung zu machen!:D :D
     
  7. Jean Duprez

    Jean Duprez Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke. Hab halt nur gedacht, dass sich das Gummi langsam abnutzt, aber wenn das "normal" ist, dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen ;)

    Meiner Tasta geht es soweit ganz gut, außer ein bisschen Asche ist noch nichts herein gekommen. Ich puste die Asche aber dann immer heraus :D