Matlab und Umlaute

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von kirby, 19.05.2006.

  1. kirby

    kirby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2005
    Hallo,

    weiß jemand, wie man mit Matlab 7.04 SP2 unter MacOSX 10.4.6 Umlaute und µ in Achsenbeschriftungen von Grafiken darstellt?

    Wenn man in einem m-File mit
    Code:
    plot(x,y)
    xlabel('x [µm]')
    ylabel('Intensität [bel. Einh.]')
    die Aschenbeschriftung setzt, werden µ und ä zu Kästchen.

    Es ist zwar anschließend möglich, die Beschriftung manuell zu ändern. Da kann man dann auch ä,ö,ü und µ eingeben. Speichert man dann die Grafik als fig-Datei und öffnet sie wieder, sind die Kästchen wieder da und ä und µ weg.

    Da ich recht viele Grafiken erstellen muss, ist die manuelle Nachbearbeitung keine wirkliche Option.

    Viele Grüße
    Kirby
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Matlab und Umlaute
  1. vandread
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.402
  2. Dermitri
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    989
  3. Olpe
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.759
  4. sebili
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.459
  5. krusty
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.323

Diese Seite empfehlen