Mathematik-Programm à la Derive

Diskutiere das Thema Mathematik-Programm à la Derive im Forum Utilities und Treiber

  1. Senbei

    Senbei Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Hi,

    ich suche für mein iBook ein nettes Mathematikprogramm dass sich vor "Derive" für den PC nicht verstecken braucht. Ich arbeite damit zumindest im Moment noch in der Oberstufe

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Hatebreeder

    Hatebreeder Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.12.2003
    löl hi senbei, vielleicht kommt dir mein name ausm gcx forum bekannt vor poste nich so oft aber das is mehr ot weil ich dich grad hier entdeckt hab und das sehr lustig fand :)
    aber so ein proggie fände ich auch sehr genail, auch wenn ich nächste woche meine letzte mathe klausur ever schreibe :D :D :D
     
  3. Egger1000

    Egger1000 Mitglied

    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.06.2003
    @Hatebreeder:
    Vorsicht mit solchen Äußerungen, das habe ich auch immer gedacht :D Man kann aber nie wissen ;)

    @Senbei:
    Konkret fällt mir jetzt nichts weiter ein als "Mathematica" - habe selbst damit nie gearbeitet aber mal bei einem Bekannten begutachten dürfen - feine Sache, auch bzw. für den Pro-Bereich.
    Ansonsten für kostenlose Tools mal bei http://www.versiontracker.com suchen...
     
  4. Senbei

    Senbei Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Hatebreeder kenn ich natürlich noch (*schleim*) ;)

    Bei Versiontracker hab ich leider Nichts gefunden.. :( Sonst hätte ich ja hier nicht geposted ;)

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/4487 ist schon in der Richtung, aber glaube ich nicht mit Derive zu vergleichen

    Mathematica werd ich mal ausprobieren :) Danke für den Tip!
     
  5. Gilse

    Gilse Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Alternativ kannst du dir auch noch mal Maple anschauen.
    Schön zu bedienen und wird ebenso wie Mathematica auch von vielen Hochschulen eingesetzt. Die neuste Version (9) gib es jetzt auch wieder für MacOS X
     
  6. Seidi

    Seidi Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    06.02.2003
    Geh nochmal zu Versiontracker und gib "Math" oder "Graph" ein -
    da findet sich doch einiges!

    EDIT:
    Eigenmath kann z.B. ein paar Dinge, die Derive konnte.
     
  7. Jamonit

    Jamonit Mitglied

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Ich hab auch lange danach gesucht, aber nichts gefunden. Da ich es in der Oberstufe auch benötige blieb mir nichts anderes übrig als Virtual PC zu installieren und Windoof zu installieren.
     
  8. seacobono

    seacobono Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Also da gibt es auf dem Mac drei Varianten: Maple, Mathematica, oder meinen absoluten Favoriten Matlab. Das letzt genannte setzt zwar eher auf Matrizen und numerische Mathematik aber es sind alle Funktionen schön darstellbar. Eine Schülerversion kostet 70€ und das ist für so ein umfrangreiches Programm geschenkt.
     
  9. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.280
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    da gibts schon ein paar:
    Mathematica: ausgezeichnet, sicher der Standard, aber sehr teuer
    Maple: in der aktuellen Version 9 endlich nativ unter X lauffähig, aber dank Java -Interface extrem träge (macht zwar vom Funktionsumfang her Spaß, aber die Bedienbarkeit ist entäuschend)
    probier doch mal MuPad aus, da gibts ne freie Demoversion, und soviel ich weiß gibts auch ne freie Privat-Version (http://www.mupad.de)

    alternativ dazu (und zumindest billiger als Mathematica und Maple) kann ich die einen TI Voyage 200 Taschenrechner(?) mit CAS ähnlich Derive empfehlen ( http://www.education.ti.com/deutschland/produkte/ prowahl/algebra/v200.html )
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...