Mathe-Problem

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Schmittmann, 09.05.2004.

  1. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Hallo miteinander,

    ich muss am Dienstag ne Präsentation in Mathe abliefern und bin soweit auch fertig. Das einzige was mir noch fehlt ist folgende Gleichung nach Alpha aufgelöst.

    [​IMG]

    Hab mir schon ganz schön das Hirn zermartert, bin aber auf nichts brauchbares gekommen. Langsam hab ich die Vermutung, das das gar nicht geht :(. Hoffe einer von euch hat ne Idee.

    Danke schonmal
     
  2. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    8.710
    Medien:
    36
    Zustimmungen:
    2.699
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    off topic!

    [​IMG]...na dann![​IMG]...pffft...
    ...sorry, aber ich glaube, ich bestelle mir jetzt lieber eine pizza....[​IMG]
     
  3. yens

    yens Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Helft mir mal kurz auf die Sprünge.
    Kann ich den cos und tan einfach durch multiplizieren auf die andere seite bekommen oder muß ich arccos und arctan nehmen??
    Bin mir nicht mehr sicher.

    Gruß Yens
     
  4. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    also ich nehm an du meinst den cos vom alpha weg, ne?
    das geht leider nich durch multiplizieren. blöde mathematische regeln kopfkratz
     
  5. jesche

    jesche Mitglied

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2004
    aalso den tan schon mal nicht! ist doch ne summe, ginge also mit subtraktion.

    beim cos² ginge das, aber das ist hoffentlich nicht dein erster schritt! ;)

    sorry kann ich nicht lösen. müsste meinen taschenrechner bemühen, den habe ich aber bereits vertickert!

    keiner hier mit nem TI 89/92 o.ä.?? würde mich auch mal interessieren
     
  6. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    hab ich schon probiert, der spuckt nur blödsinniges zeug aus, das mir nich weiterhilft, weil er die gleichung zwar umstellt aber nicht löst und sie dann noch komplizierter is als am anfang. das muss aber nich heißen, dass die nicht zu lösen ist, weil der das bei komplizierten gleichungen öfter nich hinbekommt, obwohl es sicher geht.
     
  7. splasher

    splasher Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.04.2004
    das is aber ne üble gleichung, wo musst du das lösen?
    schule? uni?
     
  8. yens

    yens Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Verdammt ich beiß mir auch grad die Zähne aus.
    :(
    naja noch ein Versuch...
     
  9. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    schule. unser mathelehrer hat offenbar freude dran uns sowas aufzubrummen. im prinzip geht's in der aufgabe um den schrägen wurf.
     
  10. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    ach übrigens:
    danke für die bisher so zahlreiche beteiligung :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.