Benutzerdefinierte Suche

Mathe Arbeitspapiere für die Schule erstellen?

  1. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    ich suche hier für einen Freund nach der besten Möglichkeit Mathe Arbeitspapiere für die Schule (5-7 Klasse) zu erstellen.

    Er ist ein Switcher und benutzt auf dem Mac momentan Word dafür, womit er aber ziemlich unzufrieden ist.

    Was er in möglichst einem Programm braucht:
    - Mathe-Formeln
    - Grafiken von geometrischen Körpern
    - Text

    Irgendjemand mit Erfahrungen oder Vorschlägen?
     
    Alexander#dje73, 27.08.2006
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    Mathematica. Ist aber nicht ganz günstig.
     
    Maulwurfn, 27.08.2006
  3. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    LaTeX (für Text + Formeln) - ist kostenlos, benötigt aber gewisse Einarbeitungszeit.
     
    dehose, 27.08.2006
  4. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    Danke für die schnellen Antworten!

    Erstellt LaTeX nicht nur pdf Bilder von Formeln...?
    Die Bilder müsste man dann ja erst wieder in ein weiteres Programm einfügen und mit Bildern von Geo-Objekten kombinieren.

    Mathematica kenn ich nicht, ich dachte das wäre mehr ein Programm zum Berechnen von Formeln...

    Wie gesagt, es geht um so schöne Arbeitspapiere, mit denen man die Schüler quält. Etwas Text, eine geometrische Form und gegebenenfalls noch eine Gleichung.
    Kann Mathematica das und gibt es nicht vielleicht noch ein anderes, kleineres und einfacheres Programm dafür?
     
    Alexander#dje73, 27.08.2006
  5. ride with style

    ride with styleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin mit dem formeleditor von word eigentlich ganz zufrieden. auch für schulische zwecke (11.klasse).
     
    ride with style, 27.08.2006
  6. DarkMoonWolf

    DarkMoonWolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Also zum erstellen des Endproduktes empfehle ich schon LaTeX, dann sieht das Layout wenigstens ordentlich aus und Text und Formeln sind damit auch sehr gut entwerfbar.
    Für die Grafiken, die du dann auch in LaTeX einbindest, wenn sie existieren, empfehle ich entweder Mathematica oder MatLab, letzteres beides ist jedoch kostenpflichtige Software...
     
    DarkMoonWolf, 27.08.2006
  7. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Für Grafiken eignet sich auch Plot oder Grapher (bei Tiger dabei). Das ist wenigstens alles gratis. Geogebra ist vielleicht auch noch interessant.

    Das ganze als pdf speichern und dann mit LaTeX schön verarbeiten :)
     
    dehose, 27.08.2006
  8. Gelbes-Frustie

    Gelbes-FrustieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    32
    Also für Text und Formeln würde ich auch LaTeX empfehlen.
    Alternative, wenn man mehr "Macht" übers Layout haben will (es gibt Menschen, die sind so....), dann Equation Service (der braucht LaTeX aber im Hintergrund glaub ich) um die Formeln zu setzen.
    Dann einfach die Grafiken erstellen, Formeln erstellen und das ganze in Pages mit Text zusammenpfuschen.
    LaTeX-Variante ist sicher einfacher, aber mit der anderen Variante muss er sich nur in den Formelsatz von LaTeX einarbeiten und nicht in ganz LaTeX. Zumal ich schätze, dass man für solche Arbeitsblätter die Position der Grafik lieber selber exakt bestimmt und in dem Bereich ist LaTeX ein bisschen zickig - sehr zickig...
     
    Gelbes-Frustie, 27.08.2006
  9. DickUndDa

    DickUndDa

    DickUndDa, 27.08.2006
  10. Dr_Nick

    Dr_NickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    LaTeX, ganz klar. Das ist DAS Mittel der Wahl bei mathematischen Texten. Für die Graphiken würde ich Grapher empfehlen oder gnuplot (kostenlos).

    http://www.gnuplot.info/

    Letzteres braucht ein wenig Einarbeitungszeit aber es lohnt sich.
     
    Dr_Nick, 27.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mathe Arbeitspapiere Schule
  1. Kirzz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    287
  2. mustinet1900
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.983
    Sagittarius A
    04.07.2012
  3. Irgendwer

    Mathe programm!?

    Irgendwer, 27.05.2009, im Forum: Andere
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.347
    futuremann
    04.06.2009
  4. Timmilein

    Mathe/Physikprogramm?

    Timmilein, 06.10.2008, im Forum: Andere
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    604
    PaulKuhn
    08.10.2008
  5. M*A*S*H

    Mathe Programm?

    M*A*S*H, 21.01.2008, im Forum: Andere
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.085
    El Jarczo
    22.01.2008