1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Materialwahl - Titan oder Edelstahl - Vor- und Nachteile

Diskutiere das Thema Materialwahl - Titan oder Edelstahl - Vor- und Nachteile im Forum Apple Watch.

  1. helmut48

    helmut48 Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    02.06.2015
    Wie sieht es denn mit der Goldfarbigen aus? Auch extra versiegelt?
     
  2. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    2.455
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Dir scheint nicht klar zu sein, dass weder das spezifische Gewicht noch die spezifische Festigkeit irgendetwas mit der Härte oder der Kratzfestigkeit zu tun hat. Das Titan ca. halb schwer ist wie Edelstahl und doppelt so schwer wie Aluminium ist doch keine neue Erkenntnis.
     
  3. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    2.455
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Die sind nicht mit einer Legierung geschützt, es handelt sich um eine hauchdünne wenige tausendstel Millimeter dicke Kohlenstoff (DLC) Beschichtung. Dabei hast Du das Problem dass bei einem minimalen Kratzer der helle Untergrund durchscheint, die DLC Oberfläche jedoch prinzipiell microkratzfester ist.
     
  4. MacApple

    MacApple Mitglied

    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    529
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Ich hatte alle Modelle seit der S0 in Aluminium, seit der S2 in schwarz. Null komma null Kratzer in meinen Gehäusen, trotz heftigem Einsatz ohne Gnade.

    Hab mir die S5 jetzt in Edelstahl bestellt, aber nur weil mir das optisch besser gefällt.
     
  5. Albena

    Albena Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.12.2009
    Servus,
    alle sprechen nur von Titanium oder Edelstahl, wie ist mit Keramik Edition? Kann man auch empfehlen?
     
  6. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    3.059
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Die ist halt noch mal ein gutes Stück teurer. Im Gegensatz zu Titan ist dieses Keramik jetzt auch kein Material, was bei vergleichbaren Geräten häufig zum Einsatz kommt. Andererseits gab es die Apple Watch ja früher schon als Keramik-Version (anders als Titan). Hier im Forum hatte meiner Erinnerung nach niemand die Version mit Keramik, aber ansonsten findest Du sicherlich bei einer Websuche Erfahrungen.

    Wobei empfehlenswert sind meines Erachtens alle Varianten. Sie haben halt materialbedingt unterschiedliche Eigenschaften und unterschiedliche Preise.
     
  7. DoroS

    DoroS Mitglied

    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    766
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Ich habe die graue Keramik Watch S3. Wenn es die dieses Jahr in schwarz geben würde, hätte ich sie trotz des hohen Preises sofort gekauft. Die Watch sieht auch heute noch aus wie neu. Dazu hatte ich mir das schwarze Edelstahlarmband gekauft, das etwas mehr kratzanfällig ist. Weiß soll sich angeblich verfärben. Ob das wirklich zutrifft, weiß ich nicht.
     
  8. Albena

    Albena Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.12.2009
    ok. vielen Dank für deine Antwort. Ich habe heute einfach bestellt. Ich würde später berichten über Keramik Edition.
     
  9. wupperwelt

    wupperwelt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    13.02.2010
    Habe auch heute die Keramik bestellt, werde mich wohl zwischen der Keramik und der hellen Titan entscheiden.
     
  10. Technikhai

    Technikhai Mitglied

    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    06.11.2009
    Welches Material glänzt die Uhr eigentlich??

    Hochglanz?
     
  11. Gunn

    Gunn Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    29.08.2005
    Hatte zuerst die AW0 in Alu.
    Seitdem nur noch Edelstahl mal hell mal dunkel. Mein Favorit bleibt die helle Edelstahl.
    Auch wenn ich aktuell die AW4 in schwarz habe.
     
  12. Bergischer

    Bergischer Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.09.2019
    Ich würde das Thema gerne mal wieder aufleben lassen, da ich vor der Entscheidung zwischen Titanium oder Aluminium stehe. Das Titanium Modell würde ich in der hellen Variante nehmen, das Aluminium Modell in der schwarzen Version.

    Der Aufpreis von Aluminium zu Titanium ist ja mit € 320,00 ganz schön gewaltig:rolleyes: Außerdem ist AppleCare wohl bei den Editions-Modellen auch nochmal gut doppelt so teuer :mad:

    Die Frage die ich mir jetzt stelle ist, ist die Titanium Version wirklich stabiler und vor allem auch unempfindlicher im Alltag wie die Aluminium Version? Wie schaut es mit der Kratzeranfälligkeit der hellen Titan Version aus. Die silberne Edelstahl Version ist ja diesbezüglich leider sehr anfällig, gerade für die sogenannten Microkratzer.

    Kann man die Kratzempfindlichkeit der Titan Watch ungefähr mit der der schwarzen Edelstahl version vergleichen?

    Habt Ihr schon Erfahrungen mit der Titan Version?

    Ich finde, dass das helle Titangehäse unglaublich chic und gut ausschaut, bin mir aber nicht sicher, wie empfindlich das Titan ist und ob der Aufpreis von € 320,00 gut angelegt und gerechtfertigt ist.

    Bin gerade super unsicher.

    Edelstahl kommt für mich nicht in Frage, da ich das Glänzende nicht sonderlich mag;)
     
  13. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Du hast den Thread shon gelesen, oder? Denn:


    Erfahrungen wird es wohl eine Woche nach Verkaufsstart wohl noch nicht geben.

    Unabhängig von der Kratzempfindlichkeit - meine Empfehlung - kauf Dir die Alu-Variante.
    Die AW ist ein Gebrauchsgegenstand und über kurz oder lang "Elektroschrott".
     
  14. Bergischer

    Bergischer Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.09.2019
    Das würde ja bedeuten, dass die Alu-Variante mit einer Härte von 200-300 HV kratzunempfindlicher wäre wie die Titan-Variante, die ja danach nur eine Härte von ca. 160 HV hätte.

    Damit wäre die teure Titan-Variante ja die kratzempfindlichste und die weicheste Gehäusewahl die man bei der Apple Watch treffen könnte. Kann ich irgendwie nicht so ganz glauben. :confused:
     
  15. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    954
    Mitglied seit:
    05.06.2005
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...