Materialwahl - Titan oder Edelstahl - Vor- und Nachteile

Diskutiere das Thema Materialwahl - Titan oder Edelstahl - Vor- und Nachteile im Forum Apple Watch.

  1. wupperwelt

    wupperwelt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    13.02.2010
    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade in der Entscheidungsphase bezüglich der Bestellung der Apple Watch 5.

    Etwas unsicher bin ich mir bezüglich der Materialwahl.

    Alu ist raus, zerkratzt aus Erfahrung 2er Freunde und drei Kollegen bei der Serie 4 unglaublich schnell und ist dann kaum zu heilen.

    Edelstahl ist wohl diesbezüglich viel unempfindlicher, die schwarze Edelstahl ist wohl nochmal zusätzlich versiegelt und bei der Silbernen kann man kleine Kratzer recht leicht rauspolieren.

    Aber, wie schaut es mit Titanium aus? Meine Citizen Promaster aus Titan ist unverwüstlich. Seit 5 Jahren fast täglich getragen, bei Garten Arbeit im Büro, beim Sport, da kommt einfach nichts dran. sensationell! Aber bei Apple weiß ich nicht wie die Qualität und die Verarbeitung des Titaniums ist.

    Letztendlich bleibt die Frage, welche ist stabiler und unempfindlicher im täglichen Gebrauch, die silberne Edelstahl, die schwarze Edelstahl, oder die Titan Ausführung.

    Was denkt ihr, bzw wie sind eure Erfahrungen?

    Dank Euch schon mal und Gruß aus dem Bergischen
     
  2. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    1.176
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Habe bisher noch nichts erlebt, was sich nicht irgendwann abscheuert, wenn es eingefärbt wurde. Insofern würde ich vermuten, daß die silberne Edelstahlvariante am längsten gut aussieht und was Kratzer angeht, hast Du es ja schon selbst richtig geschrieben...
     
  3. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    356
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Ich habe eine S3 Black Stainless.
    Habe mich gegen die silberne Stainless entschieden, weil mich die Mikrokratzer tierisch nerven würde.

    Fahre extrem gut mit meiner schwarzen Variante.
     
  4. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    356
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Doppelpost.
     
  5. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    609
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    AW4 Alu (auch bei der AW3) und bisher keine Kratzer bei ganz normalen Gebrauch wie Sport, Gartenarbeit etc...

    Für mich ist die AW ein Gadget mit einem Lifecycle von 2 max 3 Jahren. Der Aufpreis für andere Materialqualitäten entzieht sich mir.
    Wenn man die Edelstahl-Variante oder eine andere optisch/haptisch bevorzugt und es einem Wert ist, dann ist das natürlich eine schwer diskutierübare persönliche Präferenz.
    Wenn ich eine "schöne" bzw hochwertige Uhr tragen will, dann eine richtige Uhr aus dem Schrank
     
  6. wupperwelt

    wupperwelt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    13.02.2010
    Naja, von der Alu-variate habe ich bisher ausschließlich negative Erfahrungen mitbekommen. Ausserdem schaut diese für mich etwas "billig" aus. Aber das ist halt meine subjektive Meinung.

    Hier geht's im die Empfindlichkeit der einzelnen Materialien, und auch da kann Alu nun mal schön aufgrund der Materialbeschaffenheit physikalisch gar nicht mithalten.
     
  7. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    609
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Vollkommen richtig - ich wollte Dir nur meine Erfahrungen mitteilen und bisher hatte meine Alu alle potentiellen Beschädigungen gut weggesteckt wie z.B. an einer Wand lang schleifen. Wenn ich natürlich in ein Rohr reingreifen muss oder irgendwo sonst tief reingreifen muss z.B. Motor reparieren, dann ziehe ich die Aw (wie auch jede andere Uhr) aus, allein weil es stören würde.
    Ich sehe das Glas sowieso als viel exponierter bzgl Kratzer als das Gehäuse
     
  8. wupperwelt

    wupperwelt Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    13.02.2010
    Das mit dem Glas stimmt aber auch nur bei der Alu- Variante, da die Edelstahl- und Titan-Varianten Saphirglas verbaut haben, und da schafft man es eigentlich nicht Kratzer rein zu bekommen. Ja, die Alu-Variante hat relativ empfindliches weil einfaches Glas verbaut.
     
  9. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    609
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Auch hier bisher keine Probleme mit dem Glas.
    ist ja letztendlich Deine Entscheidung - ich hoffe Du findest die für Dich passende
     
  10. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    1.743
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Apple verwendet für die Edelstahluhren die Legierung 316L, die typischerweise eine Oberflächenhärte von 200-240 HV aufweist. Die typische Titanlegierung im Uhrenbereich Grade 2 erreicht ca. 160 HV, ist also spürbar weicher und kratzempfindlicher.

    Wenn es darauf ankommt geht nichts über Keramik, das 10 mal so hart ist. Man sollte die aber nicht runterfallen lassen, denn die Bruchfestigkeit ist niedriger.

    Aluminiumuhren sind eloxiert, deren Härte liegt bei 200-300 HV, sie sind also nicht wirklich kratzempfindlicher als Edelstahl.
    Man kann nur nichts auspolieren, das ist der Vorteil des Edelstahls, abgesehen vom unterschiedlichenErscheinungsbild matt/glänzend.

    Ich habe eine AW4 in der Nike Edition, da sind keinerlei Kratzer drin. In der AW2 aus Edelstahl die ich vorher hatte, waren aber auch keine drin.
     
  11. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    609
    Mitglied seit:
    05.06.2005
  12. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    329
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ich kaufe immer die Alu. Für mich optisch super. Beste Erfahrungen gemacht und habe die auch immer um aber schütze sie auch bzw. passe auf.
     
  13. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    527
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    2 1/2 Jahre die Alu Space Grey - sieht immer noch gut aus. Sehe keine Kratzer.
     
  14. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    254
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Also ich habe eine space grey in Alu, welche ich auch bei der Gartenarbeit trage und eine silberne Edelstahl.
    Ich kann bei beiden keinerlei Kratzer erkennen und bin super zufrieden mit der Haltbarkeit.
    Ich kann auch nicht wirklich sagen ob die eine oder andere diesbzgl. besser ist.
     
  15. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    1.812
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Wie hast du das geschafft? Ich hatte vor der Apple Watch Series 2 auch eine Citizen Promaster aus Titan, aber da waren durchaus Kratzer sichtbar. Vor allen Dingen im Armband. Was ganz übel ist; wenn die Uhr z.B. beim Geschirrspülen mit harten Kanten eines Edelstahlkochtopfs in Berührung kommt. Vor der Promaster hatte ich eine Tissot T-Touch aus Titan, die noch deutlich empfindlicher war. Aber du hast schon Recht. Citizen hat da ansonsten ein sehr gutes Härteverfahren für ihre Titanuhren entwickelt.

    Trotzdem, ich würde mir die Apple Watch immer wieder in silbernem Edelstahl kaufen, da mich das Gewicht nicht stört und ich zudem außer einigen Lederarmbändern nur das Edelstahl-Gliederarmband wirklich schick und praktisch finde. Apple bietet zudem für die Titan-Version gar kein entsprechendes Gliederarmband an. Zumindest aktuell nicht. Hinzu kommt, dass ich die Watch nur mit LTE haben wollte bzw. will. Und da schlägt dann das Edelstahlgehäuse preislich nicht mehr ganz so stark ins Gewicht.

    Das Keramikgehäuse in Weiß würde mir nicht gefallen. Zudem liest man, dass es sich über die Zeit verfärben soll.

    Also für mich ganz klar; nur eine Watch in silbernem Edelstahl mit passendem Gliederarmband! Ich finde auch den Kontrast zwischen dem hochglanzpoliertem Edelstahl der Watch und dem seidenmatten Gliederamband sehr schick. Ich trage das nun seit gut drei Jahren jeden Tag so und bin immer noch sehr zufrieden damit.

    Würde ich Schwarz bevorzugen - was ich aber bei der Watch nicht tue - dann würde ich vermutlich eher zur Alu-Variante greifen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...