Massive Probleme mit OS X!

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
urpplötzlich bringt weder itunes, quiktime, entourage und alle anderen Programme welches eine Soundausgabe haben, keine murks mehr von sich!
wenn ich zb über die Tastatur die Lautstärke ändere, kann ich erkennen, dass eine Soundausgabe stattfindet!
Itunes spielt überhaupt keine Mp3s mehr ab, VLC genau so wenig, über den Internen DVD Player kann ich eine DVD anschauen aber der Ton bleibt weg!

Rechtereparatur, PRAM habe ich auch schon gelöscht, leider keine abhilfe!
Kennt einer das Problem? Wie kann ich das Problem ansonsten noch beheben?
 

Wuddel

Aktives Mitglied
Registriert
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ausgewählen Audioausgang in Systemeinstellungen überprüfen (nur zur Sicherheit).
 

Razor

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2004
Beiträge
22
Normalerweise liegts an willkürlich veränderten Einstellungen im Programm Audio-Midi-Konfiguration (in Dienstprogramme). Die werden iÜ. auch mit Garageband wieder richtig justiert ..., geht aber auch manuell.
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
versuche mit garageband ein demo abzuspielen, bekomme aber die folgende fehlermeldung: fehlercode 28519 core audio treiber

kann in garageband keine demos öffnen, auch loops lassen sie nicht abspielen!
eine andere lösung?
 
L

Lynhirr

celsius schrieb:
versuche mit garageband ein demo abzuspielen, bekomme aber die folgende fehlermeldung: fehlercode 28519 core audio treiber

Hast du unlängst Veränderungen am System vorgenommen? Neue Systemtools oder Haxies?

Sonst:
Erst mal die üblichen Verdächtigen:

- Rechte reparieren (Festplattendienstprogramm)
- Cron Scripte laufen lassen (zb mit OnyX - Freeware)
- Caches Löschen (OnyX)
- Systemoptimierung (OnyX)
- Festplatte reparieren (Mit System-CD starten, Taste "C" gedrückt halten)
- PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken

- testen, ob in einem neuangelegten User das Problem auch da ist, wenn
nicht, liegt es am User, und hier meist in User/Library/Preferences
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
ich habe schon alles versucht!

- Rechte reparieren (Festplattendienstprogramm)
- Cron Scripte laufen lassen (zb mit OnyX - Freeware)
- Caches Löschen (OnyX)
- Systemoptimierung (OnyX)
- Festplatte reparieren (Mit System-CD starten, Taste "C" gedrückt halten)
- PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken


keine abhilfe!


CORE AUDIO TREIBER, wo bekomme ich diesen treiber?
 
L

Lynhirr

celsius schrieb:
CORE AUDIO TREIBER, wo bekomme ich diesen treiber?

Tut mir leid, den Treiber finde ich bei mir nicht. Er scheint im System versteckt zu sein.

Und in einem neuen User geht es auch nicht?

Hast du 10.3.7? Manchmal hilft es, das Combo-Update drüberzuspielen. Gibt es bei Apple …
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
mit einem neuen user funktioniert alles einwandfrei, komsich was?
was könnte das problem sein, in preferences habe ich schon alle plits gelöscht, auch kein erfolg!
ja ich habe version 3.7....
 

Katana

Mitglied
Registriert
30.08.2004
Beiträge
989
schau mal in die konsole? vll. findest du dort ja einen hinweis!?
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.478
Hallo,

mal das NVRAM zurückgesetzt? (in der OpenFirmware reset-nvram und reset-all )?

Viele Grüße
Michael
 

Katana

Mitglied
Registriert
30.08.2004
Beiträge
989
wenn es mit einem neuen user-konto funktioniert, liegt es wohl eher daran, dass irgend ein prozess / eine software core-audio zum absturz bringt ...
 

Effendi

Mitglied
Registriert
12.11.2003
Beiträge
133
vorschlag:

benutzer-library auf den schreibtisch ziehen.
osx legt dann eine neue an.
dann kannst du prefs piece-by-piece wieder zurückkopieren,
bis du die böse gefunden hast.
 
L

Lynhirr

Katana schrieb:
wenn es mit einem neuen user-konto funktioniert, liegt es wohl eher daran, dass irgend ein prozess / eine software core-audio zum absturz bringt ...

Das denke ich auch. Ich würde die Programme mal prüfen, besonders Systemzusätze und Haxies!

Am System liegt es so kaum!
 

celsius

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
nach allen möglichkeiten habe die option archivieren installieren gewählt.
innerhalb von nach 30 minuten war dann das thema gessen und alles funktioniert wie gehabt!
danke allen nochmals :)


edit: stunden auf minuten geändert :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben