massive Probleme mit Display Port

M

malindi

naja, bei mir ist es wirklich ein wackelkontakt, weil ich ein bild nur dann reinbekomme wenn ich den adapter richtig positioniere/biege.
 
M

murri

Mitglied
Dabei seit
23.07.2006
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
3
ich zitiere mich einfach mal selber

Seit zwei Minuten geht mein externer Monitor nicht mehr.

Lief alles einwandfrei und ich hab auf der Suche nach der Möglichkeit den Externen als primören zu nutzen, auf "Monitore erkennen" gedrückt.
Seit dem erkennt er den externen komischwerweise nicht mehr.

Auch Kabel raus und rein hilft nicht. Selbst neustart hilft nichts

EDIT:

Gerade hab ich mit dem Apple-Support telefoniert. Der Mitarbeiter hat mir ein Pram-Reset an Herz gelegt. Danach alles wieder bestens.

Dann hab ich mein MacBook zugeklappt und nach dem Standby war wieder alles wie vorher. Kein Bild am Externen und finden tut er ihn auch nicht.

Bullshit. Mein Mini kommt wohl doch nicht in Rente...
 
Zuletzt bearbeitet:
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
naja, bei mir ist es wirklich ein wackelkontakt, weil ich ein bild nur dann reinbekomme wenn ich den adapter richtig positioniere/biege.

Hoofentlich ist dein Wackelkontakt im Adapter und nicht direkt am LogicBoard - weil den Fehler hatte ich am DVI Ausgang mit meinem alten weissen MacBook...:rolleyes:
 
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
Ich weiß zwar nicht, warum der Thread in die Peripherie verschoben wurde, da das Problem wahrscheinlich vom MacBook/Treiber kommt...aber egal.


Ich habe mal ein Viedeo aufgenommen (schlechte KompaktKameraQualität):

Video bei youtube
 
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.700
Punkte Reaktionen
16.116
Ich habe mal ein Viedeo aufgenommen (schlechte KompaktKameraQualität):

also ich würde das auch eher in die wackelkontakt ecke einordnen nach betrachten...
beim aufklappen bewegst du ja das macbook und damit auch den adapter...

schon mal den adapter so bewegt und geguckt, ob es dann auch auftritt?
 
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
Nein, der Adapter ist es nicht. Ich kann wackeln (leicht) ohne daß das Bild am ext. TFT verloren geht oder anfängt zu blinken. Außerdem habe ich das MB seit Freitag (Lieferung :freu:) nicht mehr zugeklappt.

Ich tippe auf Hardware Fehler oder wahrscheinlicher Treiber Fehler. Aber langsam geht es mir auf den Keks. Immer Neustart....man. Na gut, noch habe ich 11 Tage Rückgaberecht (ungern).
 
An-Jay

An-Jay

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2004
Beiträge
2.262
Punkte Reaktionen
128
Hallo MalMAC,

was ist in der Zwischenzeit aus deinem Problem geworden?

Ich habe hier leider genau dasselbe mit einem Alu MacBook welches mittels Adapter an einem 26" Iiyama-Monitor hängt. Alles funktioniert bestens, solange bis das MacBook den Monitor für längere Zeit ausschaltet. Z.B. wenn iTunes läuft und ich während dessen nicht am MacBook bin.
Wenn ich dann den Monitor durch Bewegen der Maus wieder aufwecken will, blinkt er kurz auf, zeigt Schnee und verabschiedet sich wieder.

Nach kurzem An- und wieder Abstecken des Adapters geht es wieder, jedenfalls solange, bis der Monitor für längere Zeit (und nicht nur ein paar Minuten) in den Sleep-Modus geht.

Egal, woran der Fehler liegt:

Apples ewiges Adapter-Gedöns nervt gewaltig. :mad:
 
KraetziChriZ

KraetziChriZ

Mitglied
Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
910
Punkte Reaktionen
87
Selbes Problem hier.

Mal geht das Bild an/aus, mal hab ich Schnee auf dem externen Monitor.

Mal jemand rausgefunden ob es am Treiber oder Adapter liegt?

Hmmm

Gruß
chris
 
M

Mauser

Mitglied
Dabei seit
07.07.2004
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
0
Also wie gerade hier der Vorgänger seine Probleme schildert, genauso gehts auch mir!

Dies ist eindeutig ein Apple Fehler seitens Grafikkarte/Software?

Da ich einen großen full hd lcd fernseher verwende und bei mir kommt eben auch das selbe Problem, besonders mit der Auflösung.

Eigentlich möchte ich strickt den großen Fernseher als alleiniges betreiben sobald mein Macbook Alu dran ist, macht ja auch sinn!

Bei der Syncro... läufts aber nicht wirklich zufriedenstellend da 1080p nicht richtig dargestellt wird, wird nur unter der verwendung beider Bildschirmen richtig dargestellt.

Sprich Hauptmonitor Macbook und Fernseher Sekundär, was mir aber Tierisch auf den Kecks geht so und nun habe ich meine Zwischenlösung gefunden....

Verwende jetzt 720p und es geht nur wie gesagt all die Probleme mit dem Sleepmodus bleiben!

Kabel ist nicht schuld, kann ja nicht jeder einen Defekt des Kabels haben :)
 
MalMAC

MalMAC

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
1.694
Punkte Reaktionen
377
Hallo MalMAC,

was ist in der Zwischenzeit aus deinem Problem geworden?

Eigentlich warte ich noch auf ein Software-Update.

Und folgendes ist mir auch aufgefallen. Das Blinken des ext. Monitors wird NICHT hervorgerufen, wann das MacBook genug Zeit "zum Einschlafen" hatte. Das Blinken tritt aber so gut wie immer auf, wenn ich den Ruhezustand beenden will kurz nachdem er aktiviert wurde (z.B. beim Lesen einer PDF):

Also ich lese, dann wird der Monitor dunkel und reflexartig bewege ich die Maus (so wie früher mit dem weissen MB) um den Monitor wieder hell zu machen. Jetzt blinkt der externe (meine Lösung: DVI Kabel raus und wieder rein). Wenn ich aber etwa eine Minute warte und dann erst die Maus bewege, kommt das Blinken fast gar nicht mehr vor. Ist zwar im Moment ein bisschen blöd und nervig, aber ich bin zuversichtlich, daß Apple demnächst ein Update herrausgibt, welches das Problem löst.

Ansonsten ist ja noch ein Jahr Garantie drauf.
 
An-Jay

An-Jay

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2004
Beiträge
2.262
Punkte Reaktionen
128
Mal sehen, was das neue 10.5.6 bringt... Zumindest heute musste ich den Stecker noch nicht ziehen. Man darf also vorsichtig hoffen. ;)
 
M

malindi

bei mir scheint das minidp/dvi problem an den full hd lcd auch behoben seit dem update, er erkennt den lcd sofort und nicht erst nach 100 mal anstecken...
 

Ähnliche Themen

sutz2001
Antworten
0
Aufrufe
195
sutz2001
sutz2001
M
Antworten
6
Aufrufe
185
AgentMax
AgentMax
slash
Antworten
13
Aufrufe
471
Verdeboreale
Verdeboreale
P
Antworten
11
Aufrufe
409
paramac
P
XBenX
Antworten
1
Aufrufe
276
cyberfeller
C
Oben