manche Nummern nur aus dem Festnetz der deutschen Telekom zu erreichen?!?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von Gray, 01.11.2006.

  1. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    hallo

    wie kann es sein, dass manche Telefonnummern (zB Blizzard Support, aber auch die Zentrale des Augsburger Bahnhofs (!!) ) nur aus dem Telekom-Festnetz zu erreichen sind?! Ich dachte das Monopol wäre schon längst aufgehoben, wie kann soetwas mit dem Gesetz vereinbar sein?

    mfg
     
  2. Beta09

    Beta09 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Bitte was? Das wäre mir neu.... Haben hier Arcor und mir ist sowas noch nicht aufgefallen, kann mir auch nicht vorstellen, dass das legal wäre!
     
  3. Altivec

    Altivec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Monopole in der öffentlichen Wirtschaft schöpfen zwar Konsumentenrente ab, können aber den Markt besser versorgen :)
     
  4. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    @OP: Quelle?
     
  5. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ich muss den Eröffnungpost leider ein bisschen korrigieren.

    Ich denke es wird sich wohl um 0900 Servicenummern handeln. Es stimmt nicht, dass diese Nummern nur aus dem Festnetz der Telekom zu erreichen sind.

    Allerdings ist es jedem Netzbetreiber selbst überlassen, ob er diese 0900 Nummern weiterleitet, sperrt oder was auch immer. Niemand verbietet deinem Netzbetreiber diese Nummern weiterzuleiten, es zwingt ihn aber auch niemand dazu.

    Nicht immer ist der rosa Riese schuld. :teeth:
     
  6. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Was hat das mit Monopol zu tun?

    Als Anbieter (gerade bei den Nummerngassen 0900, 0800, 0700, 0137) kann man definieren wie man erreichbar sein möchte. Denn z.B. bei der Nummerngasse 0800 und 0700 zahlt teilweise der Anbieter die Gebühren. Weiterhin gibt es geographische Einschränkungen. Wenn ich z.B. eine Dienstleistung nur in Hintertupfingen erbringe, nützt es nichts wenn jemand aus Hamburg anruft. Damit darf er natürlich auch definieren wer ihn anrufen darf.

    Das es allerdings auch beim Augsburger Bahnhof nicht geht, wundert mich etwas. Könnte hier auch ein technisches Problem vorliegen?
     
  7. Gray

    Gray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Blizzard:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen