MAMP und Mambo

  1. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ll,

    hat von euch schon mal jemand Mambo mit MAMP getestet?
    MAMP rennt aber ich komme nicht in die Konfiguration von Mambo.
    Ich habe die entpackten Dateien in /Applications/MAMP/bin/apache2 kopiert.
    Bekomme via Browser einen 404-Fehler.

    Danke für Hilfe
     
    Adrenalinpur, 22.04.2005
    #1
  2. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Falsches Verzeichnis

    Moin Adrenalinpur,

    Mambo muss nach /Applications/MAMP/htdocs kopiert werden.

    Aufgerufen wird Mambo dann mit
    http://localhost:8888
    bzw.
    http://localhost:8888/administrator

    MAMP funktioniert mit Mambo einwandfrei und ist prima fürs lokale Austesten, weniger jedoch für echten Server-Produktionsbetrieb geeignet.

    Liebe Grüße,
    GaianChild
     
    gaianchild, 22.04.2005
    #2
  3. bishbind

    bishbind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Du musst bei Mambo nur darauf achten, dass in deiner php-ini safe_mode deaktiviert ist. Dann läuft Mambo auch auf MAMP ohne Probleme.


    Grüße
    Christian
     
    bishbind, 22.04.2005
    #3
  4. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    danke @gaian und @bish! der fehler liegt denke ich daran daß die dateien im apache root sind und nicht in htdocs, safe_mode ist off, morgen mach ich da weiter! :)
     
    Adrenalinpur, 23.04.2005
    #4
  5. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, ich wills mit mamp nur zum testen laufen lassen, richtig laufen solls auf mandrake 10
     
    Adrenalinpur, 23.04.2005
    #5
  6. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Viieeeeelen Dank,
    ja jetzt geht das. Aber schon komme ich nicht mehr weiter: Mambo will mein MYSQL- Benutzername und Passwort nicht anerkennen
     
    Adrenalinpur, 23.04.2005
    #6
  7. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Auch das Neuanlegen eines User in myphpadmin hat nix gebracht :(
     
    Adrenalinpur, 24.04.2005
    #7
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Ich traus mich ja gar nicht zu schreiben! Ich habs heute mal probiert ( mit dem Web-Installer von mambo) und es lief problemlos. Meine Konfiguration:

    apache 1.3x ( der von Apple unverändert)
    PHP 5.04 ( die Version von entropy ch)
    mysql 4.1.9-max ( direkt von mysql.com)
    Mambo 4.5.2

    Ich habe das Verzeichnis in /Documents kopiert,
    Die Gruppe für alle Dateien auf www geändert und der Gruppe Schreibrechte gegeben
    ich habe eine mambo-DB erstellt, meinem webdbuser per GRANT ALL PRIVILEGES ON mambo.* Zugriffsrechte erteilt , danach FLUSH PRIVILEGES!

    und dann den Web-Installer verwendet. Bis auf den Settings-Save-Path habe ich fast alle Vorgaben erfüllen können und dann konnte ich sofort Step 1-4 durchführen und hatte einen laufenden Mambo-Server! Ich fürchte fast Du hast doch einen inkompatiblen mysql-Client in PHP zu Deinem mysql-Server!?
     
    wegus, 25.04.2005
    #8
  9. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    @Wegus, ich pack es in mit der neueeren Maboversion 1.0b gehts anstandlos! Und ich bin schon für blöd gehalten worden :mad:
     
    Adrenalinpur, 25.04.2005
    #9
  10. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    aber dann: ich kann mich anmelden und wenn ich aber irgendeine der javascript buttons anklicke oder haken mache um etwas zu ändern passiert GAR NIX

    hat keiner eine Idee was das sein könnte?

    @wegus: du hast schon mal eine testseite neu eingerichtet?
     
    Adrenalinpur, 28.04.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MAMP Mambo
  1. malah
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.151
    beatles
    10.02.2017
  2. Bantam
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.396
    nonpareille8
    03.03.2016
  3. rodriguez
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    760
    rodriguez
    02.01.2015
  4. Akeno
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.308
    Akeno
    12.09.2014