Makel an meinem MacBook Pro - was soll ich tun?

pr0per

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
82
Hi liebe Gemeinde,

habe jetzt das MBP seit 2 Wochen, läuft eigentlich super bis auf 2 Makel: zum einen hat sich aus dem Macbook Pro Schriftzug unter dem Display das r rausgelöst. Naja ist eigentlich nicht so schlimm, sieht halt bescheiden aus, behindert jedoch das MBP natürlich nicht an seiner Funktionsfähigkeit...zum zweiten ist das Superdrive vor allem bei gebrannten CDs und DVDs ziemlich laut, also es brummt mehr als bei einer Kauf DVD z.B. schon ziemlich laut. Soll ich jetzt wegen den beiden Makeln zu Gravis rennen und Reperatur verlangen? Ist bei Usern hier, die auch ein MBP 15" 2,33 GhZ C2D besitzen, das Superdrive Laufwerk auf manchmal so laut? Kann man den Schriftzug einfach reparieren lassen? Ich weiss sind eigentlich Firlefanz-Fragen, aber irgendwie beunruhigt mich das trotzdem und ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören!!! Danke schonmal für eure Antworten!

Gutes Nächtle

LG pr0per
 

i_lp

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
Dann hasst du also das erste MacBokPo? :D



Klar tauschen gehen, was sonst? Aber das LW ist immer ziemlich laut, das sag ich dir vorher. Laut und lamsam
 

count von count

Mitglied
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
703
Ich denke, dass man beim Laufwerk nicht viel machen kann.
Ich habe auch das book und finde es manchmal auch gewöhnungsbedürftig, was das für Geräusche von sich gibt beim Lesen optischer Medien.

Aber es handelt sich da einfach um Vibrationen, die durch das kleiner werdende Gehäuse halt eher noch auf die Unterlage übertragen werden, da ist halt nicht viel Platz für Dämpfung etc. Ist halt der Preis den man zahlt für ein ultra-flaches Notebook.


Beim Namen kannst du froh sein, hat doch sonst keiner ein "MacBook Po" :D
 

pr0per

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
82
hmmm das Problem ist ja, dass das Laufwerk manchmal laut ist und manchmal nicht. Von da her liest es machen DVDs normal leise ab und bei manchen brummts halt extrem. Kann doch irgendwie nicht sein, dass es bei der einen DVD mehr vibriert als bei der anderen. Wäre es den ein Austrauschgrund, ein zu laut brummendes Laufwerk? Und wegen, dem Namen, das r sieht man ja noch, zum Glück :D, aber es spiegelt halt nicht mehr so stark wie die anderen! Ich glaube ich bin etwas zu pingelig, weil ich das MBP erst seit 2 Wochen habe, oder was meint ihr? Wenn ich es zur Reperatur bringen würde, schauen die dann auch was ich alles auf der HDD habe, dann müsste ich nämlich vorher nochmal formatieren ;-) .....

greetz pr0per
 

ricci007

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2004
Beiträge
2.547
Warum, was hast du denn so auf deiner HDD??? *neugirig*
 

santaclaws

Mitglied
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
3.710
@pr0per
Mich würde ein lauterer DVD Brenner nicht stören. Aber probieren kannst Du die Reklamation schon.


@ricci007
Na was wird er wohl auf seiner HDD haben? Naaaaa? ;) :bedjump:



(BTW: sind ja heftig viele Rechtschreibfehler in diesem Thread - und das erst bei 6 Posts :noplan:)
 

bobmusic

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2003
Beiträge
67
pr0per schrieb:
Wenn ich es zur Reperatur bringen würde, schauen die dann auch was ich alles auf der HDD habe, dann müsste ich nämlich vorher nochmal formatieren
nein, musst du nicht. lege einfach einen zusätzlichen user, z.B. mit namen "gravis", an und fertig.
 

pr0per

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
82
hi,

das mit dem neuen Benutzer ist eine super Idee, danke. Also gravis tauscht die Bildschirmblende ohne Pobleme aus. Mich würde aber trotzdem interessieren, ob bei anderen MBP Besitzern das Superdrive Laufwerk manchmal (bzw. hauptsächlich bei gebrannten CDs ) laut brummt und bei Originalen z.B. gar nicht?? Über eine paar Erfahrungsberichte würd ich mich freuen, damit ich weiß, wie ernst ich das brummende Laufwerk nehmen sollte!

Danke schonmal!

greetz proper
 

HarryL

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2003
Beiträge
243
@brummen

Leg mal eine leise und eine brummende CD/DVD auf einen flachen Tisch. Dann wirste sehen das die brummende Scheibe leicht krumm ist. Also nicht überall auf dem Tisch aufliegt. Das Brummen bekomm ich bei einigen Laufwerken/Playern/Konsolen, also die Probleme gibts nicht nur beim Mac. :rolleyes:

Bei der Nintendo Wii sogar bei einem Original Spiel.... das nervt mich wahnsinnig.