1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mainboard tausch vom PM5500 in den 5400er Powermac ?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Macfreund34, 05.07.2004.

  1. Macfreund34

    Macfreund34 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , kann mir Jemad helfen ?

    Kann mann die Platiene vom 5500 oder 6500 in den 5400er Powermac einbauen ?

    Der Bildschirm macht beim 5400 eine Auflösung von 800-600 , wenn ich die Platiene Tauschen kann macht der Bildschirm dann die gleiche Auflösung wie beim 5500 oder 6500 ?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Hm, müsste gehen! Habe das zumindest mit meinem 6400er auch so gemacht, da habe ich ein Board vom 5500er eingebaut.
    Mechanisch paßt es ja rein.

    Habe gerade mal ins Service-Manual geschaut, der 5400er und der 5500er haben den gleichen Innenaufbau (also Monitor-Elektronik, Bildröhre), nur die Mainboards sind unterschiedlich, also sollte das funktionieren.

    Vorteile vom (5/6)500er sind ja, daß

    1. er 50 statt 40 MHz Bustakt hat
    2. 256 statt 136 MB RAM reingehen
    3. er einen höheren Prozessortakt hat
    4. er 3D-Beschleunigung der OnBoard-Grafik (ATI) hat
    5. er höhere Auflösung und Wiederholfrequenz hat
    6. er auf 300 MHz übertaktbar ist.

    Einen Nachteil haben die neueren Boards aber: einen Lüfter auf dem Prozessor! Hab das aber erfolgreich auch mit dem passiven Kühler vom 6400 getestet.

    Alle Angaben ohne Gewähr!

    MfG
    MrFX