[mailto:] ... mit mehreren Adressen

  1. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes kleine Problem;

    ich möchte auf einer Webseite einen mailto:-Link einbauen, mit dem man eine Email an eine ganze Gruppe (rd. 20 Mailadressen) auf einmal versenden kann.

    Der normale Ansatz sieht so aus:
    <a href="mailto:name1@server1.de,name2@server2.de,name3@server3.de,[...],name20@server20.de">Link</a>

    So; von einem Windos-Rechner aus geht das. Mit dem internetExplorer[ääächz] geht es auch auf dem Mac.

    Nur im Zusammenspiel Safari <-> Mail gibt es erheblich Probleme.
    Die Email Adressen tauchen mehrmals hintereinander auf und sind "zerhauen"; es fehlen Teile der Adressen.

    Hat jemand das auch schon beobachtet?
    Kann man das umgehen?
     
    maceis, 08.03.2005
  2. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    hast du im original ein leerzeichen hinter den kommata?
     
    xlqr, 08.03.2005
  3. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Ich hatte beide Variante probiert. Das macht keinen Unterschied, außer dass in der Safari Statusleiste die Leerzeichen mit "%20"-kodiert angezeigt werden.
     
    maceis, 08.03.2005
  4. master_p

    master_pMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Also bei mir funktioniert es. Mit Safari und Entourage läuft es zumindest einwandfrei:

    Code:
    <A HREF="mailto:me@me.com,you@you.com">Maillink</A>
     
    master_p, 08.03.2005
  5. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    eigenartig -

    ich habe gerade eine testsite gemacht und safari öffnet mail und die mails werden verschickt und kommen an.

    hier mal der source:

    hilft dir wahrscheinlich nicht weiter ...

    PHP:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <
    html>
    <
    head>
      <
    meta content="text/html; charset=ISO-8859-1"
     
    http-equiv="content-type">
      <
    title>test</title>
    </
    head>
    <
    body>
    <

    href
    ="mailto:info@xxxx.net,jeff@xxxx.de,test@xxxx.com">link</a>
    </
    body>
    </
    html>
     
    xlqr, 08.03.2005
  6. maceis

    maceis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Danke für Euren Einsatz.
    Inzwischen konnte ich das Problem lösen.
    Einer der Benutzer (ein Spassvogel) hatte anstelle einer "0" ein "ø" eingegeben.
    Nachdem ich das "ausgebügelt" hatte, war alles wieder okay.

    Danke nochmals und Grüße
     
    maceis, 08.03.2005
  7. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    :D

    zehn zeichen
     
    xlqr, 08.03.2005
Die Seite wird geladen...