mailserver 10.4 mit e-mail verteiler

  1. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Besitzen einen OSX Server 10.4 der als Mailserver dient.

    Habe eine Gruppe "ALLE" wo sich über 170 User befinden!
    Wenn neue User bzw. E-mailadressen am Server angelegt werden befiindet sich derjenige sofort in der Gruppe "ALLE".


    Ziel ist: mit einer e-mailadresse z.b.: alle@domain.com allen usern der Gruppe "ALLE" eine Informations e-mail intern zu schicken.:rolleyes:
     
    EchoMac, 10.01.2007
  2. slowfranklin

    slowfranklinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    ServerAdmin.app -> Mail -> Einstellungen -> Listen.
    s. auch Apple Server Doku, Mail Administration

    -Ralph
     
    slowfranklin, 10.01.2007
  3. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    danke,
    vom Prinzip her wäre die Listen-Funktion ok aber das Problem sind diese ganzen Listeneinstellungen, Funktionen usw.
    z.B. funktionieren diese automatischen Links nichtmal, da die eigentlich Domain auf einen anderen Server in einem anderen Netzwerk zeigt

    es soll einfach für jeden zugänglich sein, ohne irgendeine Verwaltung, einfach nur das man statt 170 Email-Empfänger "alle@domain.com" eingibt und dann jeder die bekommt
     
    EchoMac, 11.01.2007
  4. slowfranklin

    slowfranklinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Genau so funktioniert Mailman u.a. auch. Du Verwaltung, jeder Benutzung.

    -Ralph
     
    slowfranklin, 11.01.2007
  5. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    du hast es falsch verstanden

    Wenn ich einen User zur Liste hinzufüge, bekommt er eine Infomail mit diversen Links drinnen. Diese Links zeigen alle auf "domain.com/...".

    Punkt 1 ist, dass "domain.com" nicht auf dem Mailserver, sondern auf einem Webserver, der nichtmal im gleichen Netzwerk ist, zeigt. Somit funktionieren diese ganzen Links nicht.

    Punkt 2 ist, dass ich garnicht diese Infomails haben möchte, da mich dann 170 Leute anrufen und fragen was das schon wieder ist.

    Gleiches gilt anschließend beim Versenden einer Mail, denn dort werden unten auch wieder so Listeninformationen usw. hinzugefügt.

    Und wie ich schon gesagt habe, ohne Verwaltung - wenn ein User eine Mail an die "alle@domain.com" schickt, soll diese versendet werden ohne das ich meine Erlaubnis oder sonst was dazu gebe.

    Eher wie ein Alias, wo alle aus der Benutzergruppe "ALLE" drinnen sind und somit die Mail empfangen
     
    EchoMac, 11.01.2007
  6. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Keiner eine Idee, wie bzw. ob das auch ohne so ein "Subscribe-System" ala' Newsletter geht? Könnte das irgendwie mit Alias o.ä. gehen??
     
    EchoMac, 18.01.2007
  7. DerWahreAdrian

    DerWahreAdrianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nicht ganz so elegant, aber durchaus praktikabel (zumindest bei keineren Mengen an Usern) wäre einfach eine weiterleitung.
    Neuen User anlegen z.B. alle@…, dem keinen zugriff auf den account gewähren, und die mails als weiterleitung (einfach alle user reinziehen…)

    wie gesagt, nur bei kleinen mengen an usern. Vorteil ist dass sich keiner der User um irgendetwas kümmern muss und die infos einfach an seinen mailaccount geschickt bekommt.
     
    DerWahreAdrian, 18.01.2007
  8. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    das war auch unser erster Gedanke

    aber wenn ich mir die Eingabezeile bei Weiterleitung anschaue und dann an die rund 170 User denke - da sind wir an dieser "kleinen Menge" ganz ganz knapp vorbei ;)
     
    EchoMac, 19.01.2007
  9. slowfranklin

    slowfranklinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Ich sags nochmal: Mailingsliste. Du kannst (tendenziell) alles was dir nicht passt in der Mailman Konfiguration ändern (z.B. keine Fußnoten etc.). Deine User müssen sich um nix kümmern, das machst du. Die schicken dann einfach ne Mail an mailingliste-mit-tollen-subscribern@ottomac.de und fertig.

    -Ralph
     
    slowfranklin, 19.01.2007
  10. EchoMac

    EchoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    zurück zu dem verschollenen Thema:

    Wie schon gesagt möchte ich sozusagen eine Emailadresse "alle@domain.com" wo dann alle eingehenden Emails an die (mittlerweile) fast 250 Leute geht.

    Mailman Config schön und gut, aber gibt es da nichts was irgendwie automatisch funktioniert? Also automatisch neue User hinzufügt und löscht. Genauso brauche ich keinen Mailman Admin - wenn ein User eine Mail schickt, soll die an alle rausgehen ohne das ich sie erst erlauben muss/möchte.

    Sozusagen eine mail an "*@domain.com" die vom Server einfach alle User geht.
     
    EchoMac, 23.05.2007
Die Seite wird geladen...