Mails versehentlich gelöscht

Diskutiere das Thema Mails versehentlich gelöscht im Forum Mac OS Apps.

  1. raimsch

    raimsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Also, ich gestehe, ich habe Sch.. gebaut. Ich wollte auf meinem iPad meine Mails sortieren, mich hat es gestört, dass alle Postfächer immer offen sind und ich ewig lange scrollen muss. Dabei habe ich mir, wie ich jetzt auf meinem Mac feststelle, dieses Postfach auf höchster Stufe komplett gelöscht. Ich brauche es aber. Und finde es nicht. Gesichert habe ich immer automatisch mit TimeMachine und auch in meiner iCloud. Es ist ein iMAP Postfach, was jetzt auch bei GMX weg ist.

    Meine Hoffnung ist, dass ich das gesamte Postfach inkl. aller Unterpostfächer in der Originalstruktur wieder bekommen kann. Ich fine die Mails, der Finder zeigt mir aber nur Mail und dann den Mailnamen selber an, aber keine Struktur.

    Hat jemand Ahnung, wie man dies reparieren kann? Hier sind die Geschäftsmails der letzten 5 Jahre gespeichert!

    Gruß aus Bonn, Rainer
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    2.414
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Bei IMAP dürftest du schlechte Chancen haben, da ja automatisch synchronisiert wird.
    Provider fragen ob der ggf. wiederherstellen kann?
    Oder ggf. die Mails aus dem TM Backup importieren; hab ich selbst noch nie gemacht und weiss auch nicht ob das bei IMAP geht.

    Btw: Im Papierkorb/Archiv auf dem Server sind die Mails auch nicht mehr zu finden?

    Edit: Guck hier und dort mal rein...

    https://www.macuser.de/threads/time-machine-alte-email-wiederherstellen-imap.787028/

    https://www.macuser.de/threads/appl...her-mit-time-machine-wiederherstellen.743961/
     
  3. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.244
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wen die Mails lokal gesichert wurden, sind sie auch im Backup enthalten.
    Falls man sich nur auf den Server und die Backupstrategie seines Mailproviders verlassen hat, natürlich nicht.
     
  4. erikvomland

    erikvomland Mitglied

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    799
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    imap war schon immer eine mir unverständliche Fehlkonstruktion, eben aus solchen Routinen.
     
  5. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    2.720
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Sehe ich komplett anders.

    Und @raimsch hat doch ein Backup. Da sollte das Wiederherstellen doch kein 'Riesenproblem' sein?

    Hast du das Postfach auf dem Server via Browser gelöscht?

    Oder in Apple Mail = E-Mail-Client?
     
  6. raimsch

    raimsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Alles wird bei mir automatisch über TimeMachine gesichert. Ich finde auch unter Library/Mail genügend Informationen, aber alles kryptisch. Wie kann ich also ein komplettes Speicherpostfach zurückholen?
     
  7. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    2.720
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Hast du die oben in #2 verlinkten Seiten mal geöffnet?
     
  8. raimsch

    raimsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    ich habe es versehentlich unter ios gelöscht - warum auch immer. Und bei der tollen sync über die Apple-Cloud ist es jetzt auch auf meinem Hauptrechner (mini mit aktuellster Software) weg. Liegt auch in keinem Papierkorb.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.972
    Zustimmungen:
    5.205
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Du weißt aber schon, dass man bei Time Machine nicht händisch in den Sicherung rum sucht? Einfach Mail öffnen, dann Time Machine, und soweit zurück scrollen bis das Verlorene wieder da ist.
     
  10. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    2.720
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Dann richte den IMAP-Account doch einfach neu ein!
     
  11. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1.030
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Hä? Wie willst du den Sync über mehrere Clients denn sonst machen? Man WILL ja, daß sich alle Änderungen auf alle Geräte übertragen. Das ist die eigentliche Aufgabe, das Designziel von IMAP. Wer das nicht will, muß halt POP3 nehmen – mit all seinen Unzulänglichkeiten.

    @raimsch: Fastmail sichert alle gelöschten Mails der letzten 7 Tage in einem Backup. Diese Daten kann man sich als IMAP-Ordner einblenden lassen. Das dauert eine Weile, bis die Daten aus dem Backup geholt wurden, aber dann hat man 7 Tage Zeit sich die gewünschten Mails aus dem Backup zu fischen. Womöglich bietet dein Provider sowas auch?
     
  12. raimsch

    raimsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Ja, ich habe nicht mit dem Finder Dateien zurückgeholt. Ich habs, wie Maulwurfm schreibt, unter TM selber gemacht. Aber es hat gedauert, bis ich unter den kryptischen Namen das gefunden habe, was ich zurückhaben möchte. Ich habe so viel zurückbekommen, dass ich denke, dass ich alles habe. ABER: in einem einzigen Ordner names "Wiederhergestellte E.Mails". Jetzt darf ich ca 5.000 Mails händisch sortieren oder ich lasse es und verlasse mich zukünftig auf die Suchfunktion von Mail.

    @ekki161: das soll wohl ein Scherz sein, oder?
     
  13. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    2.720
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Nein, kein Scherz.
     
  14. raimsch

    raimsch Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    dann verstehe ich nicht, wie ich meine Daten zurückbekommen soll
     
  15. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1.030
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Wieso sind die gelöschten Mails eigentlich nicht im Trash gelandet?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...