Benutzerdefinierte Suche

Mails offline schreiben???

  1. M.B-Roy

    M.B-Roy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moinsn,

    bin nun seit einer Woche stolzer Besitzer eines PowerBooks G4.
    Und ich bin als Umsteiger gerade dabei alle Fragezeichen nach und nach zu beseitigen. Ich versuch's wenigstens :rolleyes:
    Nur zu einer Frage finde ich auch hier keine Lösung.
    Gibt es eigentlich ne Möglichkeit emails offline zu schreiben??? Bei Windows kein Problem - bei apple hoffentlich auch!? Hab's nur noch nicht gefunden. Außerdem ist der emailbrowser ja wohl extrem langsam. Und die email - Geschichte geht anscheinend über den Server und nicht über die eigene Festplatte . Was kann ich machen?
    Vielen Dank für Hilfe.

    Gruß
    M.B-Roy
     
    M.B-Roy, 23.04.2005
  2. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mehr Angaben

    Um Dir antworten zu können, müsste man schon mehr Angaben haben:
    Mit welchem Programm verwaltest Du Deine Emails? Wenn Du das mit dem Browser machst (IE, Safari), musst Du Dich wohl immer bei Deinem Mailanbieter einloggen und dazu musst Du ja wohl online sein.
    Was hast Du für ein Emailpostfach? Imap, POP3....?
    Wer ist Dein Anbieter?
    Gruss
    eMac_man
     
    eMac_man, 23.04.2005
  3. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Erstmal: Herzlich Willkommen!
    Nun zu Deiner Frage: Ganz einfach. Du öffnest im Mail Programm die Postfächer. Dann werden hier Deine Mail Konten angezeigt. Hier rechts draufklicken (oder eben ctrl-klick) und dann wählst Du "vom Internet trennen" aus. Fertig. Wenn Du dann Dein Konto wieder mit dem Internet verbindest werden automatisch Deine Mails getauscht.
     
    sgmelin, 23.04.2005
  4. Rexis

    RexisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal willkommen im Forum!
    Also, wenn du die Mails mit "Mail" schickst, kannst du einfach auf den Button "Neu" gehen, dann deine Mail schreiben. Danach kannst du deine Internetverbindung herstellen und dann auf senden drücken.

    So funktioniert das bei mir zumindest immer :D

    Schönen Abend noch

    Rexis
     
    Rexis, 23.04.2005
  5. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Man kann auch mehrere Mails als Entwürfe sichern, dann die Verbindung herstellen und die Entwürfe dann senden.
     
    compifrank, 23.04.2005
  6. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst sie einfach schrieben und senden, dann werden sie im Ausgangs-Korb geparkt. Sobald du wieder verbindung hast, werden sie dann automatisch gesendet. Mail motzt zwar kurz, dass es keine verbindung hat, aber du kannst in diesem Dialog einfach auf "Später erneut versuchen" klicken, dann gehts (zumindest bei mir).
     
    bebo, 23.04.2005
  7. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Dann wäre auch noch interessant, ob du dich mit dem Mailserver vía POP3 oder vía IMAP verbindest …
     
    Ulfrinn, 23.04.2005
  8. M.B-Roy

    M.B-Roy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    laaaaaangsam........

    Hallo eMac_man,
    also ich arbeite mit der T-online-software und dessen email Programm.
    Unter windows war es möglich, offline auf dieses Programm zuzugreifen. Somit auch möglich emails zu schreiben. Beim apple geht das Programm automatisch ins Internet, und baut extrem langsam ein email Programm auf!?! Als Browser verwende ich "Safari". Wo kann ich denn überhaupt einsehen, welches Emailpostfach uxg habe - habe keine Ahnung wo ich bei apple die Einstellung einsehen kann?

    Gruß
    M.B-Roy
     
    M.B-Roy, 24.04.2005
  9. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Schmeiss doch einfach diesen T-Offline Müll in den Müll. Damit macht man doch als normaler Mensch nix...
     
    sgmelin, 24.04.2005
  10. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo,
    ich schliesse mich da voll und ganz sgmelin an. Versuche, Dich von dieser t-online-Software zu lösen.
    Wenn Du sie aber noch eine Weile weiternutzen möchtest, dann sieh mal in den Einstellungen, ob Du da irgendwo einstellen kannst, dass sie beim Start nicht versucht, die neuen Emails abzurufen.
    Das beste ist aber, Du verwendest eine andere Mailsoftware. Die von t-online ist völlig unbrauchbar.
    Gruss und schönen Sonntag noch
    eMac_man
     
    eMac_man, 24.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mails offline schreiben
  1. Eddieee
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    189
    Eddieee
    28.11.2016
  2. Mahaga
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    336
    SwissBigTwin
    30.07.2016
  3. Sir Hannes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    282
    Sir Hannes
    12.05.2015
  4. xxtrixx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466
    eMac_man
    23.04.2015
  5. GeroniMio
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.162
    GeroniMio
    12.09.2014
Benutzerdefinierte Suche