Mailprogramm nach Update auf Snow Leopard wieder gerade biegen

strangeways

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

welche Lösung gibt es für folgendes Problem: Beim Update auf Snow Leopard war das Adressbuch nicht an Ort und Stelle, sondern in einen anderen Ordner verschoben. Snow-Leopard hat nun beim Update "sein" Adressbuch in den Programmordner kopiert - und keine alten Adressen oder Einstellungen übernommen.

Das "alte" Adressbuch aus Leopardzeiten ist zwar noch da, doch nach dem Doppelklick kommt die Meldung: SnowLeopard könne diese frühere Version des Programmes nicht öffnen.

Wie kommt man jetzt an die Daten - und wie schafft man es, dass Mail und Konsorten wieder darauf zugreifen können??

Im Voraus vielen Dank für eure Unterstützung!
 

Keule

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Punkte Reaktionen
6
Wie kommt man jetzt an die Daten ...

Harte Variante:

Das alte System aus Deinem Backup ( Du hast doch ein Backup? ) wiederherstellen, Adressbuch an den Platz kopieren, an dem es offenbar von Leopard erwartet wird. Jetzt das Update auf SnowLeo erneut durchführen.


Sanfte Variante:

Zumindestens ein Versuch: Adressbuch > Ablage > Importieren : Jetzt das alte Adressbuch auswählen.
 

fbalz

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
1.032
Punkte Reaktionen
55
Hallo,

der Inhalt vom Adressbuch liegt unter Haus (dein Home ) / Library/ Application Support/ AdressBook

Alles von dieser Stelle aus deiner Datensicherung an die gleiche Stelle unter SL kopieren, alles was da ist vorher löschen.

Frank.
 
Oben Unten