Mail Wiederherstellung fremde Time Machine

foxyfox2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.07.2021
Beiträge
5
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
- Mein MacBook Pro (2016) stürzte unter BigSur 11.4 aus ungeklärter Ursache immer wieder ab bzw. ist eingefroren, weshalb ich den Rechner komplett neu aufgesetzt habe
- zuvor habe ich ein aktuelles Backup in Time Machine gemacht
- nach der Wiederherstellung aus Time Machine stürzte der Rechner wieder regelmäßig ab, weshalb ich erneut den Rechner neu aufgesetzt habe - die Laufwerke gelöscht, neu formatiert und BigSur neu installiert.
- diese Mal aber habe ich alle Programme und meisten Daten manuell installiert und überführt und der Rechner läuft stabil
- da ich nun nicht auf die Time Machine innerhalb der Programme zugreifen kann (wurde ja nicht mit Time Machine wiederhergestellt) habe ich für die Emails die Ordner aus .../library/Mail/ (bei mir V2 und V8) komplett aus dem Time Machine-Verzeichnis in meinen entsprechenden neuen Ordner kopiert.
- die Mails waren wieder da, aber leider nicht die lokalen Postfächer, sprich die Mail-Archivordner, die lokal auf dem Mac gespeichert werden.

Im Time Machine-Backup finde ich die "lokalen Postfächer" z.B. als Archiv-AblageMac1.mbox-Ordner im V8-Ordner - aber wenn ich im Import diesen Ordner auswähle, dann gibt bricht er ab, weil das Datenformat nicht stimmen würde?

Wie komme ich nun an meine alten Mails wieder ran....???
Kann mir einer helfen?

Besten Dank!
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.225
eigentlich müsstest du die gar nicht importieren. Mail schließen, Ordner an die richtige Stelle bewegen, dann Mail öffnen sollte eigentlich reichen.
 

foxyfox2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.07.2021
Beiträge
5
muss ich außer den Ordnern und Dateien unter .../library/Mail/ noch andere kopieren, wo vielleicht diese Informationen abgespeichert sind?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.155
Nicht die einzelnen Ordner kopieren, sondern den gesamten Ordner Mail. Es können auch noch im Ordner Containers weitere zu Mail gehörige Dateien/Ordner abgelegt sein.
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
761
Wenn dort V2 und V8 Ordner existieren, dann ist das schon eine alte und mehrfach weitergetragene Mail Struktur. Unter BigSur ist da normalerweise nur ein V8, der V2 kommt aus alten Migrationen. Es kann sein, dass es den gemeinsamen Datenbankindex zerhauen hat = dann hast du keine Chance die V2 Inhalte wieder zu bekommen und das kann auch der Grund für die Abstürze sein. Schmeiss die V2 mal alle weg und versuch ob, eventuell mit zusätzlichem Neuaufbau des Index, wenigstens die originär BugsforSure Mails dann wieder da sind.
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.495
Ich bin da anderer Meinung. Wenn, wie von @bernie313 vorgeschlagen, der gesamte Mailordner aus dem Time Machine Backup kopiert und in die Userlibrary durch Ersetzen des vorhandenen Mailordners eingefügt und dann Mail neu gestartet wird, ordnet das Betriebssystem das schon richtig. Hat bei mir immer so funktioniert.
Falls der TE unsicher ist, sollte er den in der Library vorhandenen Mailordner vor dem Löschen zunächst auf den Desktop ziehen und kontrollieren, ob alles geklappt hat, bevor er ihn löscht.
 

foxyfox2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.07.2021
Beiträge
5
Danke für Eure Hinweise, ich habe es jetzt noch einmal ausprobiert und den gesamten Ordner gelöscht und neu kopiert, aber es bleibt gleich - nur die aktivierten Accounts sind sichtbar, die lokalen Postfächer nicht.....
Hat noch einer eine Idee, wie man sie aus den TimeMachine-Daten wieder auslesen kann?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.522
Eingeblendet hast du die lokalen Postfächer aber schon?

Bildschirmfoto 2021-07-17 um 18.33.10.jpg


Willkommen bei macuser.de.
 

foxyfox2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.07.2021
Beiträge
5
wie kann ich sie einblenden? Unter Accounts habe ich nur die "aktiven" Postfächer zur Auswahl...
 

DoroS

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2008
Beiträge
4.495
Versuche mal, die lokalen Postfächer zu importieren = Mail > Ablage > Postfächer importieren.
Bei mir sind es die 4 rot gekennzeichneten.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-07-17 um 19.41.57.png
    Bildschirmfoto 2021-07-17 um 19.41.57.png
    23,8 KB · Aufrufe: 5

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.522
wie kann ich sie einblenden? Unter Accounts habe ich nur die "aktiven" Postfächer zur Auswahl...

Mail öffnen / Menü Darstellung / Postfachliste einblenden falls ausgeblendet und dort dann nach Lokal suchen -meinen Screenshot von oben bestrachten- mit dem Mauszeiger auf Lokal und dann den Pfeil rechts aufklappen.

Nicht in den Einstellungen / Accounts suchen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

foxyfox2020

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.07.2021
Beiträge
5
Jetzt hat es geklappt 😊
der direkte Import der Ordner via Import/AppleMail hat funktioniert - ich hatte mich immer von der Endung .mbox in die Irre führen lassen, der Import als mbox-Datei klappt nicht....
Danke an Euch alle für Eure Hilfestellungen! 👍🙏
(erschreckend wie einfach dann die Lösungen sind....🙈)
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben