Mail welcher Port?

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Hallo,

    bin gmx User und benutze nach langer Abstinenz heute mal wieder Mail. Nun habe ich es eingerichtet, spielend einfach und stehe vor einem Problem, weswegen ich Mail eigentich meiden wollte. Ich habe Port 25, der Standartport, und der Mail holz über den POP die Mails ordentlich rein. Wolle auch gleich ausprobieren, wies mit dem smtp ausschaut und siehe da, er funktioniert und schickt sofort die Mail hinaus.


    Klasse, dachte ich mir, also schnell noch eine Mail an eine Kollegin geschrieben und abschicken, doch plötzlich kommt die altbekannte "Zeitüberschreitung". Ich kann plötzlich, ohne, dass ich etwas gemacht hätte, zwischen dem erfolgreichen Versenden einer Mail und dem zweiten Versuch, keine Mails mehr verschicken und ich frage mich, ob ich einen anderen, erfolgreicheren Port benutzen soll.

    Ich habe GMX Free Mail und benutzte früher mal irgendeinen 800ter Port.


    Hat jemand eine Idee?



    dasich
     
  2. kasei

    kasei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1
  3. David_D

    David_D MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    19
    Hi,
    benutze auch GMX und Mail mit folgenden Einstellungen:
    SMTP: Port 25 (sowohl mit als auch ohne SSL)
    POP: Port 110 (ohne SSL) bzw. Port 995 (mit SSL)

    David
     
  4. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Ja, das weiß ich ja alles, das habe ich auch so gemacht, trotzdem kann ich manchmal keine Mails verschicken. :(


    dasich
     
  5. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Hätte ich nur mal nicht dran rumgespielt an diesem Sensibelchen, es hatte nämlich funfktioniert und nun geht gar nichts mehr. :(


    Das kick ich doch lieber wieder. Das passt nach wie vor hinten und vorne nicht!


    dasich
     
  6. winimac

    winimac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    16
    kick it
     
  7. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Geht es wenn du die Adresse des POP-Servers von "mail.gmx.net" auf "pop.gmx.net" änderst? Hab das mal irgendwo hier in einem Thread gelesen, glaub ich. ;)
     
  8. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Also ich hatte am Anfang pop.gmx.net als Eingangsserver. Als smtp Ausgangsserver hatte ich anfänglich smtp.gmx.de, komisch, aber es ging. Dann habe ich das Zeug aus dem Link oben eingegeben, weil ich dachte, GMX wird schon wissen, aber nee, die wissen nichts, nun geht gar nichts mehr. Ich habe als ersten Server pop.gmx.net und als 2. mail.gmx.net: Identifizierung und nichts geht. :(



    dasich
     
  9. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Kennt jemand ein anderes, zuverlässiges Programm? Ich mag nicht immer bei GMX vorbeischauen, wenn ich heimkomme. :(


    dasich
     
  10. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Was hältst Du von Thunderbird?
     
Die Seite wird geladen...