Mail verhindert Herunterfahren des Macs

Diskutiere das Thema Mail verhindert Herunterfahren des Macs im Forum Mac OS Apps.

  1. TomKong

    TomKong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.03.2018
    Hallo,
    zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst seit kurzem vom Apfel gebissen und infiziert wurde. Vorher habe ich halt, wie so viele, gerne aus dem Fenster geschaut :)

    Nun zu meinen seit kurzem auftretenden Problem:

    ich nutze Mail und mittlerweile ist es so, dass sich die App normal nicht mehr schließen lässt und somit auch verhindert, dass der Mac herunterfährt. Ich muss das Schließen dann immer erzwingen, was ja nicht Sinn der Sache sein kann.

    Im Internet bin ich zwar schon fündig geworden. Das Problem ist bekannt. Dort wird immer geraten, eine bestimmte Datei zu löschen, die sich dann selbst wieder generiert. Allerdings finde ich diese nicht wie beschrieben. Ich habe High Sierra 10.13.3 drauf.

    Habe auch schon Mail gelöscht und dann High Sierra neu installiert. Ohne Erfolg. Gibt es eine dauerhafte Lösung für mein Problem?

    Schon mal danke für Eure Unterstützung.

    Grüße
    Tom
     
  2. wibsi

    wibsi Mitglied

    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    349
    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Hallo, möglicherweise ist diese Datei eine *.plst, zu finden im Finder im Order Library, diesen Ordner kannst du sichtbar machen wenn du im Finder Menü.. Gehe zu.. dabei die Alt Tadte drückst..
    vG
     
  3. TomKong

    TomKong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.03.2018
    Hallo, ja genau, es war eine plst-Datei.
    Habe grad festgestellt, dass sich Mail normal beenden lässt, wenn zu diesem Zeitpunkt keine Internetverbindung besteht. Hab das ein paar Mal probiert. Funktioniert. Sobald beim Schließen vom Mail das Wlan aktiv ist, geht es nicht mehr.
    Bin in der Library/Preferences. Da gibt es bei mir ein paar Ordner und kommen schon jede Menge plst-Dateien. Die com.apple.mail.plist ist da aber nicht dabei.
     
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    3.274
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Kein Wunder, denn das ist eine benutzerspezifische Datei, sie liegt also nicht in /Library, sondern in ~/Library, also innerhalb deines Benutzerordners.
    Diese Library versteckt Apple seit etwa 10.7 sinnigerweise, man erreicht sie, wenn man im Finder "gehe zum Ordner" mit gedrückter ALT-Taste anwählt. Oder, möglicherweise nicht bei allen Systemen, in den Eimnstellungen des Finders das entsprechende Häkchen setzt (die Möglichkeit wird nicht immer angezeigt, einfach mal rumprobieren, ein Finderfenster sollte vermutlich geöffnet sein).
    In den neusten Systemen könnte die entsprechende plist-Datei vielleicht auch in einem Unterordner stecken. …/ByHost wäre so ein Kandidat.
     
  5. TomKong

    TomKong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.03.2018
    Hab jetzt mal alle meine Email-Benutzerkonten gelöscht und wieder neu angelegt. Und seitdem funktioniert es wieder. Mail lässt sich ganz normal beenden...bis jetzt zumindest.

    Danke!!!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...