1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mail und Thunderbird gleichzeitig nutzten

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von compound, 23.03.2005.

  1. compound

    compound Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich gehört habe, verwenden Mail und Thunderbird beide das gleiche Mailbox-Datei-Format, welches auch in der Unix-Welt üblich ist.

    Nun meine frage:

    Kann ich beide auf die selbe Mailbox gleichzeitig zugreifen lassen?
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    ne Frage, was soll das den bringen ?
     
  3. powerpod

    powerpod MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht genau ob das geht! Doch ist es nicht praktischer sich für eins zu entscheiden? ;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    ich denke auch entweder mail.app oder Thunderbird. Ne doppelte Nutzung bringt doch nichts ?
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Nun ja, es "geht", indem man ständig hin und her importieren würde.
    Das Problem ist nämlich, dass es tierisch langsam wäre, wenn Mail-Programme ausschließlich die mbox-Dateien nutzen würden. Deswegen legen die Programme noch zusätzliche Index-Dateien als Inhaltsverzeichnis an. Diese Inhaltsverzeichnisse sind allerdings von Programm zu Programm verschieden. Wenn also eine neue Mail in der mbox-Datei abgelegt wird, aber sie nur in einem Index eingetragen wird, sieht das jeweils andere Programm diese Mail nicht. Das Programm würde sie finden, wenn durch Neu-Import die mbox-Datei gescannt und daraus ein neues Index erstellt wird.

    Alternative Möglichkeiten:
    Du aktivierst in beiden Programmen die Option, dass die Mails auf dem Server gelassen werden sollen. Dann kannst du mit beiden Programmen jeweils die Mails abrufen.
    Eine andere Möglichkeit wäre, wenn der Mail-Server IMAP-Zugriff erlaubt, dass du dann das Mail-Konto für IMAP konfigurierst. Dann können beide Programme gleichzeitig auf den IMAP-Server zugreifen. Freenet.de bietet z.B. bei seinem Freemail-Dienst IMAP-Zugriff.
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    jep IMAP wäre noch ne Lösung, benutzt ich auch. Allerdings hast du uns immer noch nicht verraten warum du zwei Programme nutzen willst ?