1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mail und farbiger text ??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von thb, 14.05.2005.

  1. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    13
    wenn ich mit mail unter mac OsX den text in e-mails farbig versenden will kommt beim Empfänger (MacOs9, outlook), trotz dass es bei mir auf dem Bildschirm schön bunt ist, trotzdem alles in schwarz an? Umgekehrt, von outlook zu mail, wird der text farbig und/oder farbig hinterlegt. Wo mach ich da was falsch? Oder kann mail das etwa nicht???
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    291
    Doch doch, Mail kann das schon.
    Du musst wahrscheinlich im Menu <Mail>-<Einstellungen> bei "Schrift und Farbe" das Häkchen bei "Schrift mit fester Weite ..." entfernen.

    Dann müsste eigentlich alles so funktionieren, wie Du Dir das vorstellst.
     

    Anhänge:

    • Mail.gif
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      50
  3. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    13
    das Häckchen ist weg ... aber es kommen trotzdem nur schwarz weiß mails bei den Empfängern an ... gibt es einen anderen Tip???
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    kommt drauf an...
    Wenn Du Panther 10.3 benutzt, schickst Du RTF-Text, Benutzt Du Tiger 10.4, schickst DU HTML-Text.

    Also: was benutzt Du für eine OSX-Version?

    Schicke mal eine Kopie an Dich selbst und gucke wie das Mail aussieht.

    No.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    Mit Apfel-Weich-U kannst Du Dir dann den Inhalt Deiner Mail in reiner Textform ansehen. Dann Siehst Du z. B. auch ob und ggf. welche Formatierungsbefehle verwendet werden.

    Es sollte auch klar sein, dass die Darstellung nur dann funktioniert, wenn der Empfänger (welches Mailprogramm verwendet der denn eigentlich?) das nicht durch seine eigenen Einstellungen unterdrückt.
     
  6. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    13
    das scheint egal zu sein - und wenn ich mir selbst eine mail schicke, kann mail sie natürlich so darstellen wie gewollt ... Das Problem ist das mail offensichtlich nicht in der Lage ist Texte unterschiedlich farbig/groß und mit farbigen Hintergrund an ander mailprogramme zu versenden - aber ich gebe ja nicht auf, da ich der meinung bin, was outlook unter macOs9 schon vor Jahren konnte, wird mail unter OSX 10.3.9 doch wohl jetzt auch hinbekommen .... oder?
     
  7. s_ko

    s_ko MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Stimmt so nicht. Habe es gerade mal probiert. Habe mit Mail eine eMail geschrieben, wo jedes Wort eine andere Farbe hatte und diese dann im Webinterface von GMX geöffnet und siehe da, sie war schön bunt ;)