Mail übernimmt Änderungen in den Einstellungen nicht

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Moin, Moin, Kollegen,

ich habe jetzt schon mehrmals versucht, meine 8 Signaturen in Mail zu ändern und einige Regeln zu löschen, Mail übernimmt diese Änderungen nur für kurze Zeit.

Ich habe es unter Mac OS X 12.5 und dann nach dem Update auf 12.6 versucht.

Ändere ich die Signaturen, ist alles in Ordnung, die Änderungen werden übernommen. Nach einem Neustart von Mail oder auch des Mac sind sie wieder weg und der alte Text ist wieder vorhanden. Auch die zuvor gelöschten Regeln sind wieder da.

Wie behebe ich das Problem?

Grüße aus Hamburg

Thobie
 

peroed

Mitglied
Dabei seit
15.12.2008
Beiträge
94
Punkte Reaktionen
43
Kann ich nicht nachvollziehen.
Wie änderst Du denn die Signaturen genau?
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Ich öffne die Einstellungen in Mail, gehe auf den Tab Signaturen und ändere dort in den acht Signaturen jeweils einen Satz. Dann prüfe ich nochmals links im Fenster in allen acht einzelnen Accounts, ob diese Änderung in der jeweiligen Signatur übernommen wurde und schließe das Fenster.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Da ich keine Antwort bekomme, gehe ich davon aus, dass niemand dieses Problem kennt oder es nachstellen kann?
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Ja, zwei MacMini, zwei iPhone, ein iPad. Die Änderungen in den Einstellungen der drei zuletzt genannten Geräte hat einwandfrei geklappt, aber das geht ja auch nicht über Mail, sondern über die Einstellungen des iOS/iPadOS.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Okay, ich bekomme keine Antworten mehr, also kann dies niemand nachvollziehen/reproduzieren.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.872
Punkte Reaktionen
3.037
Ich öffne die Einstellungen in Mail, gehe auf den Tab Signaturen und ändere dort in den acht Signaturen jeweils einen Satz. Dann prüfe ich nochmals links im Fenster in allen acht einzelnen Accounts, ob diese Änderung in der jeweiligen Signatur übernommen wurde und schließe das Fenster.

Das ist so ja nicht falsch.

Was allerdings fragwürdig ist, nicht nur beim aktuellen macOS, sondern auch bei älteren Ausgaben, ist der Punkt genau in
diesem Fenster ganz oben "Alle Signaturen" gewählt oder je nach dem wieviel Accounts du in Mail benutzt, eine einzelne bestimmte
Signatur ausgewählt wurde.

Da bin ich vor Jahren auch mal ordentlich gestolpert. 10 mal geändert und jedesmal in der falschen Signatur nachgesehen.. :)

Das geht einmal mit den genau den Signaturen und auch mit den Einstellungen bestimmter Accounts, welche unter
bestimmten Umständen einfach nicht behalten werden.

Wenn gar nichts von den Änderungen dauerhaft übernommen wird könnte das wie schon jemand geschrieben hat mit
der iCloud zusammenhängen, je nach dem wie du das verwendest. Dran lag es damals bei mir nicht.

Ich bin damals den Weg gegangen und hatte die Mail.prefs gelöscht. Neustart.
Danach war das Problem weg - alle so ziemlich alle anderen Einstellungen allerdings auch.

Es ist nicht wirklich dramatisch wenn alle Mails auf den Servern der jeweiligen Provider liegen
und man die hinterher wieder holen kann.

Eine Empfehlung das so zu machen gebe ich ausdrücklich nicht da ich ja dein System nicht kenne
und daher halt schon das Risiko besteht das du dir damit ein riesiges Ei legst.

Auf keinen Fall würde ich das machen ohne ein benutzbares Backup von dem ganzen Kram zu haben!
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Mail in iCloud deaktiviert, Änderungen in "Alle Signaturen" vorgenommen und dann geprüft, ob die Änderung auch in der dem einzelnen Account zugewiesenen Signatur übernommen wird, Mail schließen. Mail in iCloud wieder aktivieren. Mail starten. Änderung in den Signaturen futsch. :confused:
 

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.577
Punkte Reaktionen
962
Am besten die Signatur Datei im Finder suchen und sperren.

Pfad: ~/Library/Mail/V9/MailData/Signatures
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Frage: Wie sperre ich eine Datei? Lese-/Schreibrechte ändern?

Ich habe nun den Inhalt einer Signatur kopiert. Dann die zugehörige Singnatur-Datei gesucht und aus dem Ordner auf den Schreibtisch gezogen. Mail zeigt nach einem Neustart des Programms bei dieser Signatur erwartungsgemäß nichts an, nur ein weißes, leeres Fenster. Ich kopiere die alte, korrigierte und herauskopierte Signatur hinein, schließe Mail, öffne es wieder und dann? Ein weißes Feld bei der Signatur. Also wieder die alte Einstellung, die vor und nach dem vorherigen Schließen und Öffnen vorhanden war. Keine Änderungen übernommen.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Ich kann definitiv keine Signatur ändern oder sogar eine neue hinzufügen. Nach dem Beenden von Mail und Neustarten sind alle Änderungen weg.

Ich habe alternativ die Dateien AccountsMap.plist, AllSignatures.plist und eine einzelne Signatur gesperrt, es hat keine Auswirkungen auf die Darstellung der Signaturen unter Mail –> Einstellungen –> Signaturen.

Eben mein letzter Versuch, eine Signatur gelöscht, bekomme den Hinweis, dass dies nicht rückgängig gemacht werden kann. Nach Beenden und Neustarten von Mail ist die Signatur wieder da.
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Hat noch irgend jemand einen Rat, was ich noch versuchen kann?
 

thobie

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
590
Punkte Reaktionen
103
Ich habe jetzt noch folgendes versucht: Ich habe den Ordner Signaturen auf den Schreibtisch bewegt. Mail zeigt erwartungsgemäß nach einem Neustart des Programms keine Signaturen mehr an. Gebe ich eine neue Signatur in den Einstellungen ein, ist diese nach dem Neustart von Mail wieder verschwunden. Ich kann also generell keine (!) Änderungen an den Signaturen vornehmen, sei es Löschen, Neuerstellen oder Ändern. Ich kann mir nicht erklären, warum dies so ist.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.028
Punkte Reaktionen
1.976
Wenn Dir das so wichtig ist, dass Du meinst, den Thread ständig nach zwei Tagen pushen zu müssen, frag doch mal bei Apple nach oder nimm externen Support in Anspruch.
Alternativ könnte es helfen, macOS neu zu installieren.
 

tubo

Mitglied
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
171
Wenn alles IMAP ist(!), die betroffenen Accounts löschen und neu anlegen.
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.028
Punkte Reaktionen
1.976
Das mache ich, indem ich in diesem Forum frage. 😉
Aber bei Apple in der Community eine Anfrage posten, kann auch nicht schaden.
Ich meinte Support, der 1:1 mit Dir kommuniziert, nicht die Apple-Community.
Du fragst ja nicht nur, sondern schiebst Deine Beiträge mehrfach nach vorn.
Das unhöfliche Verhalten deutet für mich darauf hin, dass es etwas drängt, grundlos macht man das ja an sich nicht. Deshalb meine Empfehlung.
Aber wie schon geschrieben, vielleicht kann eine Neuinstallation das lösen, die geht ja recht schnell.
 
Oben Unten