Mail stürzt ab

  1. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    Hallo,
    bin switcher von XP, und entgegen allen Meinungen hier gegenüber Windows XP bin ich einer der behaupte, XP läuft sehr stabil, bei mir auf jeden Fall! gabs eigentlich kaum, dass ein programm einfach so beendet wurde, doch bei OSX und vor allem Mail gibts das so 1-2 mal in der woche :(
    Grad von Apple heißts ja, dass man ein stabiles OS hätte, wenn XP so instabil sein sollte, dachte ich mir, wie stabil muss dann OSX sein :eek:
    Vielleicht liegt das auch nur an meinem Macbook pro, wer weiß? Möglicherweise hilft euch der Bericht vom Absturz des Programmes weiter. Diesen Berichterstatter von OSX kenn ich mittlerweile schon ganz gut, auch Firefox braucht den manchmal (=selten). Aber wie gesagt lass ich es nicht gelten, wenn jemand sagt, dass XP instabil sei:rolleyes:

    Nun der Fehlerbericht (in 3 Teile aufgeteilt wegen Antwortlänge!)

    Gruß
     
  2. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    Teil 2:
     
  3. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    Teil3:
     
  4. sieht nach defekten HDD aus, weil dort sehr viele HDD Adressen stehen... (0x97b92000 - 0x97bbbfff)
     
  5. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    mm meinst wirklich? mbp ist grad mal 3 wochen alt. wie könnte ich das prüfen??
    also ich kann den absturz von mail nicht erzwingen, geschieht einfach irgendwann, kann auch mal ein paar stunden laufen, ich will grad wieder reingehn und weg ist es.
     
  6. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    Bestimmt ein Hardware-Defekt.

    Schon den Hardwaretest gemacht und das Festplattendienstprogramm die Festplatten testen lassen?
     
  7. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    hab ich auch schon, grad jetzt nochmal, volume und zugriffsrechte sind in ordnung!
     
  8. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    Hardwaretest von der CD auch?

    Wurde RAM selbst nachgerüstet?
     
  9. ... habe noch mal in mein schlaues Buch gekuckt... dein Arbeitsspeicher sollte es sein.... Adressen sind sehr ähnlich *sorry*
     
  10. Maw

    Maw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    64
    Ram wurde vom Apple Händler nachgerüstet, ist nicht der orig. Apple Ram, aber der erste Ram musste ich umtauschen, war kaputt, rechner am 2. tag 4 mal abgestürzt!

    so, jetzt ist grad Dreamweaver abgestürzt:
    Hier der Bericht:
    http://www.flaming-wheels.com/dreamweaverfehler.html
     
Die Seite wird geladen...