Mail: Probleme mit SMTP-Server (Exim), vielleicht einfache Lösung

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich benutze Apples Mail zum Senden und Empfangen von E-Mails und möchte es eigentlich auch beibehalten.

    Wir haben einen eigenen SMTP-Server, den ich zum Versenden von Firmen-Mails gerne benutzen würde. Eingetragen habe ich ihn, soweit ich weiß, richtig und als zweiten Account (unter Einstellungen).

    Wenn ich aber jetzt eine Mail über den Server senden will, bekomme ich eine Fehlermeldung, die besagt, dass mein SMTP-Server kein TLS unterstützt.

    Was genau heißt das und was kann ich dagegen tun?

    Theoretisch habe ich auch die Möglichkeit, die Konfigurationsdateien des Exim-SMTP-Servers zu verändern. Vielleicht gibt es aber auch eine ganz einfache Lösung.

    Vielen Dank für Antworten,
    Faser
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.159
    Zustimmungen:
    3.885
    entweder schaltest du bei mail das ssl aus (was nicht so schlau ist, weil dann das passwort klartext übertragen wird...), oder du installierst einfach auf dem linux server das exim-tls paket...
    sollte bei jeder distro dabei sein...
     
Die Seite wird geladen...