Mail-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von rolli-mac, 20.03.2005.

  1. rolli-mac

    rolli-mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Hallo Zusammen,
    vielleicht kennt jemand das Problem und kann helfen. Vor einiger Zeit erhielt ich ein Mail von einem seriösen Absender, der mir schon öfter Mails sandte, ohne dass es Probleme gab. Sobald ich dieses Mail markiere, beginnt sich die "bunte Scheibe" zu drehen und Mail "geht nicht mehr". Das Mail lässt sich nicht verschieben oder löschen. Anschließend kann ich Mail nur gewaltsam beenden. Nach dem Neustart des Programms ist das Mail wieder als ungelesen markiert. Danke für die Hilfe
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Zieh mal die Trennleiste zwischen der Liste der Mails und dem Vorschaubereich darunter ganz nach unten. Das sollte die Vorschau abschalten und anklicken+löschen ermöglichen.

    alternativ kannst Du noch zwei Mails mit gedrückter Apfeltaste auswählen, erst irgendein anderes und dann das, das Schwierigkeiten macht und danach auf löschen klicken.

    No.
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    willkommen im Forum! :)

    Es reicht sogar aus auf die Trennlinie zwischen E-Mails und Vorschau doppelt zu klicken, dann ist die Vorschau auch weg ;)

    Und wie schon geschrieben, dann die E-Mail löschen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  4. rolli-mac

    rolli-mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Herzlichen Dank für Eure schnelle Hilfe. Das Problem ist beseitigt und ich habe was gelernt. Geht das in diesem Forum immer so schnell??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen