Mail-Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Sabrewulf, 11.07.2006.

  1. Sabrewulf

    Sabrewulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Hallo zusammen, habe folgendes Problem mit Mail, und zwar werden seit dem Update auf 10.4.7 meine Anhänge nicht mehr in Mail angezeigt. Auch beim verschicken einfacher PDF`s steht nur ein Fragezeichen-Klotz als Anhang.

    Zudem kann ich bei manchen Emails die ich z.B. von Wizzair bekomme keine Bilder anzeigen lassen, obwohl ich Bilder laden gedrückt habe.

    Weiss jemand eine Rat, benötige ich irgenein Plugin, welches beim Update verlorengegangen ist?

    Anbei Fotos von den besagten Problemen
     

    Anhänge:

  2. sauron

    sauron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Hallo,

    habe ähnliches Problem. Z. B. bei Mails von Apple sind auch keine Bilder zu sehen, lediglich diese Fragezeichen....

    Ist da was falsch eingestellt?
     
  3. Mindcracker

    Mindcracker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2006
    hat hier jemand schon eine Lösung gefunden?

    bei mir hat es seit neuestem auch dieses Problem!!!!! :(
     
  4. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    warum kann mir jemand nocht ein mail senden
    an meinen .mac account, das ein bild mit 7,5MB enthält?
    ich dachte 10MB is das limit
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Vielleicht liegt das daran, dass Dein Postfach nicht mehr genug freien Speicher dafür hat. Auch gelöschte Emails belegen Speicherplatz.
    Es kann natürlich auch sein, dass einen Mailaccount mit geringerer Grösse hat, als die zu verschickende Mail. Dann geht das auch nicht, da die Mail von ihm in seinem Ordner für "Gesendete Objekte" gespeichert werden müsste. Wenn dieses dann aber kleiner als 7,5 MB ist, dann ist Essig.
    der eMac_man
     
  6. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    nagut.
    aber zb wenn ich einen film versenden will per mail (.mac is mein provider, der hat 10MB limit) dann sagt er "konnte nicht gesendet werden"
    obwohl der film "Nur" 7,9MB hat.
     
  7. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Daten werden, wenn sie per E-Mail versendet werden, um ein Drittel größer (hat irgendwas mit dem E-Mailprotokolll zu tun). Daher wist du über den 10 MB liegen.
     
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hast Du denn wirklich die 10 MB frei? Ich hatte Dir schon geschrieben, dass auch gelöschte Mails Speicherplatz belegen. Hat der Empfänger auch genügend Platz noch in seiner Mailbox? Vielleicht ist dessen Mailbox voll.
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003

    ja. ich speichere nichts auf .mac. wird immer sofort gelöscht alles.
    d.h. mein postfach auf .mac is leer.

    ob deren mailboxen voll sind, kann ich nicht nachprüfen.
    aber gut. was wäre denn das limit von datein, wenn sie grösser werden?
    könnte man sagen, man soll nix auf mail droppen, das grösser als 5MB ist?
    dann wäre 4,9MB das limit. oder?
     
  10. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Da sie etwa ein Drittel größer werden, solltest du es mal mit Dateien versuchen, die höchstens 7 MB groß sind
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen