Mail Ordner hat 4,6 GB wie löschen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von ps895, 12.02.2006.

  1. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Mein Festplattenplatz wird langsam knapp und bei der Suche wo er abgeblieben ist hab ich den Mail Order mit 4,6 MB als Übeltäter ausgemacht. kann ich den einfach löschen oder bekomm ich da Probleme?
     
  2. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Meinst du den Ordner Benutzer/DeinName/Library/Mail? Wenn du den Ordner löschst, sind deine ganzen Mails und Einstellungen weg. Es wäre wohl besser, die E-Mails manuell aus dem Programm heraus zu löschen.
     
  3. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Das Problem ist sie sind im Programm nicht zu sehen, und ich kann mir nicht vorstellen insgesamt jemals 4,6 GB Mails bekommen zu haben :D
     
  4. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Hast du dir schon einmal Informationen über dein Postfach anzeigen lassen (Aktion-Icon unten links)?
     
  5. beo

    beo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.02.2004
    "Spotlighte" mal nach der Datei "Envelope index" und sage, wie groß sie ist.
     
  6. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Sind es 4,6 GB oder 4,6 MB? Wie dem auch sei, möglicherweise hast Du viele mails mit Anhang verschickt und erhalten. Schau Dir mal Dein Postfach "Gesendet" an. Zumindest dort kannst Du alle Anhänge entfernen. (Den Befehl findet Du im Menü "E-mail") Weiter, hast Du ein Postfach "Werbung"? Falls Du den entsprechenden Filter in den Einstellungen aktiviert hast, wandert jede mail die als Werbung erkannt wird in diesen Ordner. Hier mal reinschauen. Wenn nichts wichtiges oder fehlerhaft als Werbung erkanntes drin ist , kannst Du den Inhalt auch löschen. Das sollte schon mal helfen. Bei den erhaltenen mails kannst Du eventuelle Anhänge auch löschen ( alles wichtige natürlich zuvor auf der Festplatte sichern. Leg Dir dann einige neue Postfächer an (auf das klein + Zeichen unten links klicken) und alle mails darin sortieren. Danach einmal im Monat durchforsten und ggf. löschen.
     
  7. ps895

    ps895 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.08.2004
    So hab das problem gelöst, aus irgendeinem Grund hat mein Papierkorb die gelöschten Mails nicht angezeigt, daher bin ich davon ausgegangen das diese sofort gelöscht wurden. War aber nicht so, daher die vielen GB Datenschrott. Hab jetzt einfach mal das File deleted messages.mbox gelöscht und siehe da ich sehe meine gelöschten Mails wieder im Papierkorb und bin fast 5GB an Schrott los.

    Danke für die Tipps!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen