Mail nutzt 100% CPU ohne ersichtlichen Grund

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von maexer, 04.04.2008.

  1. maexer

    maexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hallo,

    hab seit ca. 2 Tagen Probleme mit Mail.

    Ohne ersichtlichen Grund nutzt Mail 100% des CPU, der Lüfter springt an und Mail lässt sich nicht mehr über Apfel-Q beenden und reagiert nicht mehr.

    Woran kann das liegen?

    Ich nutze ein Macbook, 2 GHz, 2GB RAM. An der Leistung des Rechners kanns wahrscheinlich nicht liegen.

    Habt ihr ne Idee?

    DAnke!

    maexer
     
  2. maexer

    maexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    immer noch nicht besser

    Hi,

    hab das Problem immer noch. Habe jetzt alle abonnierten RSS Feeds gelöscht und mal die Mailaccounts zeitweise getrennt. Aber immer noch nutzt Mail nach einiger Zeit 100% CPU und lässt sich nicht mehr beenden. Total komisch und nicht nachvollziehbar.

    Habe auch schon die Zeit hochgesetzt, nach der Mails runtergeladen werden - hat auch nichts genutzt.

    Habt ihr das Problem nicht? Oder ne Idee, was das sein kann? Ist eine Neuinstallation möglich, ohne die vorhandenen Mails zu verlieren?

    Danke!

    maexer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen