mail macht schwirigkeiten - bitte hilfe !

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von mpeg-5, 27.04.2004.

  1. mpeg-5

    mpeg-5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich bin verzweifelt - evtl kann mir hier jemand helfen.
    wir haben hier verschiedene macs ( 1 powerbook + 1 ibook)
    seit ende letzter woche können unsere adresaten mit windows die mails
    nicht mehr lesen. um genau zu sein:
    sie bekommen nur den kopf der mail keinen text, keine anhängen...
    einfach eine leere mail.
    bis wir das bemerkt haben sind diverse wichtige papiere raus, die bei den gegenüben nicht angekommen sind.
    man kann sie j anoch mal schicken, aber DAS GEHT NICHT :-(
    hat jeman eine idee, woran sowas liegen kann ?
    mail haben wir in der aktuellen version.
    mac os 10.3.3
    provider hosteurope
    flatrate von t-link.

    von mac zu mac geht es ohne probleme.
    die option "windows kompatibel senden" ist aktiviert.
    und bis mitte letzter woche ging alles noch reibungslos...

    ich bin verzweifelt. danke für etwaige hilfe !
     
  2. marcoo

    marcoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    <dummeidee>

    mails als html abgeschickt, beim kunden
    wird das (schlecht) gefiltert, daher leer?
    solls alles (ge)geben haben in der bunten
    windoze-welt...

    </dummeidee>
     
  3. mpeg-5

    mpeg-5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    &nbsp;

    sooo dumm ist das nicht. ich finde bloß nirgendwo in mail eine option, mit der ich das
    an/ ausgestellt haben sollte.
    wo macht man das ?

    vielen dank und grüße
     
  4. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Evtl. hilft es die Mails nicht im formatierten Text zu senden (Voreinstellung) sonder als reinen Text.
    Dies kann man in den Mail Einstellungen einstellen, und hat bei mir geholfen!

    NeoSD
     
  5. <ok>

    <ok> MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    kommt auch ne leere mail mit Anhang nicht korrekt an? Wenn dem so ist, dürfte es nicht nur an dem Textformat liegen, da der Anhang in einer Mail gesondert deklariert ist.
     
  6. mpeg-5

    mpeg-5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    &nbsp;

    wir haben bisher nur mit text und anhang verschickt. ich werde das dann mal testen mail ohne text nur anhang
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Tritt der Fehler nur bei Mails mit Anhängen auf?

    Falls das so ist, dann setz mal ein Häkchen bei „Anhänge Windows-kompatibel senden”.
     
  8. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde auch wirklich nochmal checken, ob „Anhänge Windows-kompatibel senden” aktiviert ist. Mir ist es schon mal passiert, daß ich es ausversehen deaktiviert habe.

    Gruss
    Kalle
     
  9. <ok>

    <ok> MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das aber auch nicht immer angeschaltet. Zip's und PDf's kommen trotzdem ohne probs drüben an. Hat einer eigentlich nen plan, was die Funktion im Detail bewirkt?
     
  10. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Standardmäßig wird der Anhang mit „Apple Double” kodiert, die in den meisten Fällen auch funktionieren sollte.
    Bei gesetztem Häkchen wird (afaik) die unter Windows gebräuchliche „Base64” Kodierung verwendet.

    (Deswegen auch meine Frage nach dem Anhang.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen