Mail macht komische Sachen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von BlackBeast, 04.04.2005.

  1. BlackBeast

    BlackBeast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    mit einem meiner Accounts gibt es seit dem OS X Update auf 10.3.8 folgendes Problem mit Mail: wenn ich von "Eingang" auf "Gesendet" (oder ein anderes Postfach, z.B. Entwürfe)wechsle und dann wieder zurück auf "Eingang" gehe, zeigt Mail mir alle e-Mails von dem besagten Account nur folgendermaßen an:

    "Die E-Mail von xxxx <xxxx@xxxx.xx> mit Betreff „xxxxxxxxxxxx“ wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden."

    Es gibt aber keine Möglichkeit in Mail selber, daran etwas zu ändern. Wenn man einmal in ein anderes Postfach gegangen ist, bleibt nur, Mail regulär zu beenden und neuzustarten.

    Wer kann helfen?

    Danke und Gruß,
    BB
     
  2. BlackBeast

    BlackBeast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Problem gelöst

    habe in div. Foren rumgeschaut und folgende Lösung gefunden:
    Mail hat definitiv ein Problem mit zu großen Postfächern. Ich hab in Mail einfach "Archiv" Postfächer angelegt und meine Mails auf diverse davon (also 2004 1, 2004 2 etc.) verteilt. (sowohl Inbox als auch Gesendete) Das hat funktioniert.
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Danke für den Hinweis!
     
  4. SirJoker

    SirJoker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Wie groß sind denn die Postfächer?
     
  5. BlackBeast

    BlackBeast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Inbox hatte vorher ca. 1,2 GB, hab das dann auf ca. 3x 400 aufgeteilt. Ich denke, Mail hat ab etwa 1 GB die Tendenz zum rumzicken.
    Übrigens beeinflusst die Datenmenge pro Postfach auch die Geschwindigkeit (Mail indiziert ja immer und so), ich finde jedenfalls, seit meiner "Partitionierung" ist das Programm etwas "snappier"...
     
  6. SirJoker

    SirJoker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    1,2 Gig?? Na das nenn ich schon ein Postcontainer :)

    Da bin ich ja mit 50 MB bescheiden klein
     
  7. BlackBeast

    BlackBeast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Icke Grafiker = immer viele große Anhänge hin und her... ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen